Das aktuelle Wetter Dortmund 16°C
Wahlkampf in Dortmund

SPD will BVB-Fans mit Anti-Hoeneß-Karte ködern

22.08.2013 | 17:05 Uhr
SPD will BVB-Fans mit Anti-Hoeneß-Karte ködern
Die SPD zieht mit Uli Hoeneß und Angela Merkel in den Wahlkampf.Foto: dpa

Dortmund/Berlin.  Die SPD will raus aus dem Stimmungstief - und setzt auf die Abneigung der BVB-Fans für Uli Hoeneß und den FC Bayern. Vorm Spiel gegen Werder will die Partei Zehntausende Karten verteilen, die Kanzlerin Angela Merkel (CDU) beim Handschlag mit Bayern-Präsident Uli Hoeneß zeigen.

Vor allem an die Fans von Borussia Dortmund und Schalke 04 sollen am kommenden Wochenende bis zu 100.000 Karten verteilt werden. In Anspielung auf die Anklage, die Hoeneß wegen seiner Steueraffäre droht, wurden Merkel die Worte "Glückwunsch Uli! Wir Steuern das schon" in den Mund gelegt. Gestaltet hat die Karte der Grafikdesigner Klaus Staeck.

Die SPD will eine härtere Gangart gegen Steuerbetrug in Deutschland. Laut Generalsekretärin Andrea Nahles wollen Jusos die Karten unter anderembeim Heimspiel von Dortmund gegen Werder Bremen undin Hannover, wo Schalke spielt, verteilen.

Kubicki kritisiert Kampagne

Der schleswig-holsteinische FDP-Fraktionschef Wolfgang Kubicki hat die Kampagne scharf kritisiert. "Die geplante Aktion einer Anti-Uli-Hoeneß-Kampagne ist an Geschmacklosigkeit nicht mehr zu überbieten", sagte Kubicki am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur. "Sie ist erbärmlich und zeigt die Verzweiflung der SPD im Hinblick auf desaströse Umfragewerte."

Von Oliver Koch (mit dpa)

Kommentare
24.08.2013
01:11
SPD will BVB-Fans mit Anti-Hoeneß-Karte ködern
von astor97 | #21

wenn das alles ist.. was die SPD zu bieten hat...warum sollte man sie dann wählen.. schönen Tag noch

Funktionen
Aus dem Ressort
Facebook-Seite von BVB-Spieler Jojic für Betrug genutzt
Borussia Dortmund
Über die Facebook-Seite von BVB-Spieler Milos Jojic erhält eine Dortmunderin ein tolles Angebot: Vier Karten fürs DFB-Pokal-Finale in Berlin. Sie...
Komasaufen: 13-Jährige hatte 1,7 Promille im Blut
Kontrollen der Stadt
Alkohol-Exzesse von Kindern und Jugendlichen deckte die Stadt Dortmund bei Kontrollen in den vergangenen Wochen auf. Trauriger Rekord: Eine 13-Jährige...
Nach Beschwerden: Stadt reagiert auf Müllberge im Grünen
West- und Tremoniapark
Sonne und Würstchenduft - und wohin mit dem Müll nach dem Grillabend? Besucher des West- oder Tremoniaparks hinterließen an den ersten sommerlichen...
Warum der Drogenkrieg am Borsigplatz eskaliert
Kokainhandel
Mit Gewalt und "Straßenverboten" versucht eine türkische Großfamilie, den Kokainverkauf durch Libanesen am Borsigplatz zu verhindern. Am vergangenen...
Das sagen die Dortmunder zum Klopp-Abschied
Borussia Dortmund
Der Tag ist gekommen: Am Samstag steht das letzte Heimspiel von BVB-Trainer Jürgen Klopp an. Es wird ein emotionaler Abschied für den Trainer - und...
Fotos und Videos
Der Biergarten am Haus Rodenberg
Bildgalerie
Fotostrecke
Feuerwehr evakuiert Haus an der Kaiserstraße
Bildgalerie
Fotostrecke
article
8348096
SPD will BVB-Fans mit Anti-Hoeneß-Karte ködern
SPD will BVB-Fans mit Anti-Hoeneß-Karte ködern
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/dortmund/spd-will-bvb-fans-mit-anti-hoeness-karte-koedern-id8348096.html
2013-08-22 17:05
SPD,BVB,Wahlkampf,Hoeneß,Steuern,Merkel
Dortmund