Sommerferien 2015 in Dortmund - die besten Tipps

Was tun in den Sommerferien? Wir haben Tipps.
Was tun in den Sommerferien? Wir haben Tipps.
Foto: Armin Weigel/Archiv
Was wir bereits wissen
Endlich Sommerferien! Doch so lange hat ja kein Mensch Urlaub. Damit der Nachwuchs keine Langeweile hat, haben wir die besten Angebote gesammelt.

Dortmund.. Sechs Wochen Sommerferien sind eine Wonne. Allerdings reicht der Urlaub der Eltern meist nur für drei Wochen. Die Kinder müssen dennoch irgendwie bespaßt werden. In Dortmund gibt eine ganze Reihe an Angeboten - wir haben sie aufgelistet.

Allein die Stadt Dortmund bietet Ferienkindern eine Menge. Allerdings sind die Teilnehmerzahlen oft begrenzt.

Kinderferienparty in der Helmut-Körnig-Halle

29.6. bis 10. Juli: Der Klassiker unter Dortmunds Ferienangeboten lädt Kinder in die Helmut-Körnig-Halle und bietet ein buntes Programm von kreativen Arbeiten bis zu sportlicher Betätigung.

Alter: 6 bis 13 Jahre

Zeiten: 10 bis 17 Uhr

Kosten: gratis

Anmeldung: nicht nötig

Ferienspiele 2015 – Spektakel in allen Stadtbezirken

Während der gesamten Ferien bietet die Stadt in allen Stadtbezirken zahlreiche Möglichkeiten, sich die Ferien sinnvoll zu vertreiben. Das Angebot ist riesengroß und auf der Website der Stadt Dortmund abrufbar. Auch wenn Anmeldefristen vorbei sind, lohnt oftmals ein Anruf, ob eventuell kurzfrisitg frei geworden sind.

Info und Anmeldung: Internet-Auftritt der Stadt Dortmund

mondo mio! Kindermuseum im Westfalenpark

ab 13.7.: Im Kindermuseum können Kinder an Mal- oder Bastelworkshops teilnehmen und ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

Alter: 7 bis 12 Jahre

Zeiten: 9 bis 13 Uhr

Kosten: 50 Euro

Info und Anmeldung: info@mondomio.de oder 0231/5026127

Von Sinnen - ein Spektakel aus Sound, Film und Performance

Für Kinder im Alter von zehn bis 16 Jahren mit und ohne Sehbeeinträchtigung hat der Verein Kunstreich im Pott ein spannendes Programm in drei Teilen entwickelt.

30.6. bis 4.7.: Soundmaschine bauen — Mit einem Klangkünstler entwicken und bauen Kinder eine Soundskulptur und entlocken ihr Klänge. Die Werke werden im September im Dortmunder U zu hören sein.

7.7. bis 11.7.: Film-Workshop – Kinder erforschen ihre Lieblingsplätze und entwickeln eine Fantasy-Geschichte. Mit der Soundmaschine aus Teil 1 des Workshops entwickeln die Kinder die passenden Klänge.

14.7. bis 18.7.: Filmschnitt-Workshop – Die Ergebnisse der ersten beiden Workshops werden zu einer Filminstallation zusammengefügt.

Alter: 10 bis 16 Jahre

Zeiten: jeweils 11 bis 16 Uhr

Kosten: gratis

Info und Anmeldung: u2@dortmund.de, Telefon 0231 50-29886, 0231 50-23843, www.aufderuzwei.de

Filmworkshop im Dortmunder U

14.7. bis 18.7.: Kinder lernen Filmemachen von der Kameraführung bis zum Schnitt. Am Ende entsteht ein kleiner Film, der am 25.7. im Dortmunder U präsentiert wird.

Zeiten: 11 bis 17 Uhr

Kosten: 20 Euro

Info und Anmeldung: u2@dortmund.de, Telefon 0231 50-29886, 0231 50-23843, www.aufderuzwei.de

Digitale Bildbearbeitung im Dortmunder U

23.7. bis 25.7.: Mit Bildbearbeitungsprogrammen lernen Kinder, wie sie ihr persönliches Selbstporträt kreativ verändern können.

Alter: 10 bis 14 Jahre

Zeiten: 11 bis 15 Uhr

Kosten: 10 Euro

Info und Anmeldung: u2@dortmund.de, Telefon 0231 50-29886, 0231 50-23843, www.aufderuzwei.de

Graffiti-Workshop im Dortmunder U

23.7. bis 25.7.: Street Art zum Selbermachen – Kinder erlernen den Umgang mit Spraydosen und Schablonen.

Alter: 12 bis 16 Jahre

Zeiten: 11 bis 15 Uhr

Kosten: 15 Euro

Info und Anmeldung: u2@dortmund.de, Telefon 0231 50-29886, 0231 50-23843, www.aufderuzwei.de

Manga-Comics im Dortmunder U

28.7. bis 8.8.: Die japanische Comic-Form Manga erfreut sich großer Beliebtheit. Im zweiwöchigen Workshop können sich Kinder tief in diese Kunst einarbeiten und ein eigenes Manga entwickeln.

Alter: 12 bis 16 Jahre

Zeiten: 11 bis 16 Uhr

Kosten: 30 Euro

Info und Anmeldung: u2@dortmund.de, Telefon 0231 50-29886, 0231 50-23843, www.aufderuzwei.de

Alle diese und viele weitere Angebote – auch außerhalb der Sommerferien – finden Sie auf der Website der Stadt Dortmund.

Freier Eintritt in Hallenbäder

Auch wenn bei Sonne eher das Freibad lockt – Dortmunds städtische Hallenbäder öffnen während der Ferien kostenlos ihre Pforten.

Westbad: Freitags, 24.07., 31.07. und 07.08.2015: jeweils von 14 bis 18 Uhr

Südbad: Freitags, 03.07., 10.07. und 17.07.2015: jeweils von 14 bis 17 Uhr

Nordbad: Mittwochs, 01.07., 08.07. und 15.07.2015: jeweils von 14 bis 19 Uhr

Alter: unter 18 Jahre

Ferienprogramm in der DASA

14.7. bis 11.8.: Die Deutsche Arbeitsschutzausstellung DASA informiert Kinder rund um das Thema Energie. Komplexe physikalische Vorgänge werden anschaulich und verständlich erklärt.

Alter: 9 bis 12 Jahre

Zeiten: 9 bis 17 Uhr, montags geschlossen

Infos und Anmeldung: Online-Angebot der DASA

Rudern auf dem Kanal

4.8. - 6.8.: Sportbegeisterte Kinder und Jugendliche können sich beim Schnupperkurs des RC Germania in die Riemen legen. Der Verein bietet Kurse im Rudern an.

Alter: 10 bis 16 Jahre (Kinder müssen schwimmen können)

Zeiten: 10 bis 12 Uhr, inklusive Mittagessen

Kosten: 20 Euro

Info und Anmeldung: http://www.rc-germania.de/