So viele Menschen haben den Zirkus Flic Flac besucht

Wagemutige Artisten, zauberhafte Künstler und ein erfolgreicher Weltrekordversuch: Am Sonntagabend hat der Zirkus Flic Flac sein fünftes Gastspiel in Dortmund beendet. Obwohl dem Team wegen der Lage der Feiertage ein Vorstellungs-Tag fehlte, sind die Veranstalter mit den Besucherzahlen zufrieden.

Dortmund.. 45.000 Besucher haben sich die aktuelle Show "S’Pott an" des Zirkus Flic Flac angeschaut. Am Sonntagabend war das waghalsige Programm zum letzten Mal zu sehen. Wie die Veranstalter gestern mitteilten, sind fast alle der insgesamt 32 Vorstellungen ausverkauft gewesen. Damit ist der Zirkus Flic Flac genauso erfolgreich wie schon 2013/14. Comedian Markus Krebs

Künstler aus 15 Nationen sind in dem schwarz-gelben Zelt aufgetreten, einer der Höhepunkte ist der erfolgreiche Weltrekordversuch der Motorradartisten der Kombo Pinillomotos: Sie fuhren am 22. Dezember zu zehnt durch die sogenannte Todeskugel - und das gleichzeitig. Neu war dieses Mal auch der Auftritt von Comedian Markus Krebs als Gaststar.
Die Flic-Flac-Organisatoren haben bereits angekündigt, auch im nächsten Dezember nach Dortmund zu kommen.