Das aktuelle Wetter Dortmund 20°C
Im Signal Iduna Park

So ging es beim Neujahrsempfang des BVB zu

02.02.2016 | 20:06 Uhr
Der BVB hatte zum Neujahrsempfang in den Signal Iduna Park geladen.
Der BVB hatte zum Neujahrsempfang in den Signal Iduna Park geladen.Foto: Foto Stephan Schütze

Dortmund.  Ein Heimspiel stand am Dienstagabend im Signal Iduna Park nicht auf dem Programm - Mannschaft und Trainerteam des BVB waren dennoch anwesend. Borussia Dortmund hatte zum Neujahrsempfang ins Stadion geladen. Wir zeigen die schönsten Bilder des Abends.

300 geladene Gäste kamen in den VIP-Bereich auf der Westtribüne - darunter die Top-Sponsoren des BVB, Wirtschafts- und Ältestenrat, Mitarbeiter des Klubs - und die BVB-Profis.

Anders als zuletzt begrüßte der BVB das neue Jahr im eigenen Stadion und nicht in der Alten Kaue in Mengede. Vor allem, um die Arbeit der neugegründeten Event und Catering GmbH vorzustellen. Klubkoch Dennis Rother zauberte mit seinem Team etliche leckere Gerichte, das GOP Variet Theater aus Essen sorgte für gute Unterhaltung.

Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke erinnerte in seiner Rede daran, dass der BVB noch vor einem Jahr auf dem letzten Bundesliga-Platz stand mit 16 Punkten. Jetzt sind es schon 44. Der Verein habe sich in dieser schwierigen Zeit geschlossen präsentiert.

"Jürgen Klopp", sagte Watzke zum Trainerwechsel, "wird für uns immer unvergessen sein, aber wir sind auch sehr froh, dass Thomas Tuchel jetzt bei uns ist." Er sei sich sicher, "dass der BVB wieder vor sehr guten Jahren steht."

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Bildgalerie
Fotostrecke
So war das Konzert von Matthias Reim
Bildgalerie
Fotostrecke
Brechtener Oktoberfest
Bildgalerie
Fotostrecke
110 Jahre katholischer Kindergarten Marten
Bildgalerie
Fotostrecke
11522860
So ging es beim Neujahrsempfang des BVB zu
So ging es beim Neujahrsempfang des BVB zu
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/dortmund/so-ging-es-beim-neujahrsempfang-des-bvb-zu-id11522860.html
2016-02-02 20:06
Dortmund