Sneaker-Laden "Sizeer" eröffnet am Westenhellweg

"Bequem, lässig und stilbewusst muss es sein!" - das ist das Credo der Sneaker-Kette "Sizeer", die bald am Westenhellweg eröffnet. Schuhe von bekannten Marken soll es dort ab Ende März/Anfang April zu kaufen geben. Die Filiale ist die erste deutsche außerhalb von Berlin. Wir haben uns vorab im Online-Shop umgesehen.

Dortmund.. Besonders Hip-Hopper und Skater sollen sich in dieser 86. europäischen Filiale wohl fühlen und auf ihre Kosten kommen: Nike Sportswear, Lacoste, Adidas Originals, Converse, Vans und Reebok sind nur einige der Marken, die bald im Lensing Carree durchgestöbert werden können - von denjenigen, die zum Shoppen vor die Tür gehen und nicht "ganz gechillt durchs Internet surfen", wie es auf der Sizeer-Homepage heißt.

Denn Sizeer hat neben seinen vielen Filialen in Europa auch einen viel frequentierten Onlineshop, in dem neben Schuhen auch andere Kleidungsstücke angeboten werden: Sweatshirts, Jacken, Jogginghosen, Hoodies, Westen. Preislich bewegt sich das Angebot zwischen 10 Euro für eine Mütze bis hin zu 200 Euro für die gelben Timberland-Classics.

"Was dem Outfit noch fehlt"

Seine rund 100 Quadratmeter große Filiale am Westenhellweg hat der Accessoire-Anbieter Accessorize abgetreten - ob sich die Kette ganz aus Dortmund zurückzieht, ist nicht klar. Der Modeschmuck weicht Modeschuhen, hübsche Glitzerohrringe machen Platz für die erklärten Must-Haves, die "deinem Outfit noch fehlen".

Sizeer erweitert nach eigener Aussage das Markenportfolio ständig, lässt sich "von Tausenden von jungen Leuten in der ganzen Welt inspirieren", sagt eine Unternehmenssprecherin. "Wir haben die größte Auswahl von Kultmodellen."