Senior schlägt Einbrecher in die Flucht

Zwei Einbrecher versuchten am Mittwochmittag, einen Senioren in seiner Wohnung an der Brunnenstraße zu überfallen und auszurauben. Der 71-Jährige wusste sich jedoch zu helfen - mit lauten Hilferufen und einem beherzten Tritt.

Dortmund.. Es war hellichter Tag, als die beiden Täter dem Senioren in das Wohnhaus an der Brunnenstraße folgten. Als er gegen 12.50 Uhr seine Wohnungstür aufschloss, schubsten die Einbrecher den Mann in den Wohnungsflur, sodass er zu Boden stürzte.

Uhr gestohlen

Sie rissen ihm die Uhr von der Hand, griffen auch nach der Halskette - doch die bekamen sie nicht. Denn der 71-Jährige wehrte sich: er rief laut um Hilfe und trat einem Einbrecher kräftig zwischen die Beine - dahin, wo es demjenigen besonders weh tat.

Das Duo ergriff die Flucht, der Senior erstattete Anzeige. Er beschrieb die Täter als 20 bis 25 Jahre alt. Hinweise von Zeugen nimmt die Kriminalwache unter Tel. (0231) 132-7441 entgegen.