Das aktuelle Wetter Dortmund 3°C
Verkehr

Schwerverletzte bei Unfall in Höchsten

04.09.2012 | 11:22 Uhr
Funktionen
Schwerverletzte bei Unfall in Höchsten
Foto: Katrin Figge

Dortmund.   Bei einem Verkehrsunfall auf der Wittbräucker Straße in Dortmund-Höchsten verletzten sich am Montagabend zwei Autofahrerinnen schwer, ein weiterer Fahrer blieb unverletzt.

Nach Angaben der Polize fuhr zur Unfallzeit eine 60-Jährige in ihrem Honda auf der Wittbräucker Straße in südlicher Fahrtrichtung. In Höhe der Hausnummer 375 fuhr sie nach links in Richtung der dortigen Parkstreifen. Nach Angaben von Zeugen übersah die Dortmunderin hierbei offensichtlich den entgegenkommenden Golf einer 51-jährigen Dortmunderin, die in Richtung Norden unterwegs war.

Es kam zum Zusammenstoß beider Autos, wobei sich der Honda durch den Aufprall um 180 Grad drehte und gegen den hinter ihm fahrenden Corsa eines 17-Jährigen prallte.

Bei dem Unfall verletzten sich beide Frauen schwer, sie wurden zur stationären Behandlung in Krankenhäuser eingeliefert. Der 17-Jährige und seine Beifahrerin blieben unverletzt. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 16.000 Euro.

Kommentare
Aus dem Ressort
Heimaufsicht kontrolliert Flüchtlings-Notunterkunft
Brügmann-Sporthallen
Mit Hochdruck versucht die Stadt Dortmund, die Lage in der Flüchtlings-Notunterkunft in den Brügmann-Sporthallen zu entschärfen. Die Heimaufsicht soll...
BVB-Spiele: Stadt will Verkehrschaos entschärfen
Neue Zufahrt geplant
Staus, Hupen, querstehende Autos kurz vor den BVB-Spielen im Signal Iduna Park ist das Verkehrschaos auf Wittekindstraße und Am Rabenloh garantiert....
Mörsergranate legt Bahnstrecke lahm
Hauptbahnhof Dortmund
Die Bahnstrecke zwischen dem Dortmunder Hauptbahnhof und der Haltestelle Eving war am Donnerstagmorgen für eine Dreiviertelstunde gesperrt. Bei...
Lebenslang für zwei Dortmunder nach Mord an Pferdewirtin
Auftragsmord
Für 500 Euro wurde ein Dortmunder zum Auftragsmörder. Das war sein Honorar, für das er eine Frau in Berlin umgebracht hat. Nun muss er ins Gefängnis.
Heimaufsicht kontrolliert Dortmunder Flüchtlingsunterkunft
Asyl
Die Stadt Dortmund versucht, die Lage in der Flüchtlings-Notunterkunft in den Brügmann-Sporthallen zu entschärfen. Externe Kontrollen lehnt sie ab.
Fotos und Videos
Feuer in Kley - Wohnungsbrand an der Kleybredde
Bildgalerie
Fotostrecke
Mit der Taschenlampe durch die Dasa
Bildgalerie
Fotostrecke
article
7059474
Schwerverletzte bei Unfall in Höchsten
Schwerverletzte bei Unfall in Höchsten
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/dortmund/schwerverletzte-bei-unfall-in-hoechsten-id7059474.html
2012-09-04 11:22
Dortmund