Das aktuelle Wetter Dortmund 11°C
Verkehr

Schwerverletzte bei Unfall in Höchsten

04.09.2012 | 11:22 Uhr
Schwerverletzte bei Unfall in Höchsten
Foto: Katrin Figge

Dortmund.   Bei einem Verkehrsunfall auf der Wittbräucker Straße in Dortmund-Höchsten verletzten sich am Montagabend zwei Autofahrerinnen schwer, ein weiterer Fahrer blieb unverletzt.

Nach Angaben der Polize fuhr zur Unfallzeit eine 60-Jährige in ihrem Honda auf der Wittbräucker Straße in südlicher Fahrtrichtung. In Höhe der Hausnummer 375 fuhr sie nach links in Richtung der dortigen Parkstreifen. Nach Angaben von Zeugen übersah die Dortmunderin hierbei offensichtlich den entgegenkommenden Golf einer 51-jährigen Dortmunderin, die in Richtung Norden unterwegs war.

Es kam zum Zusammenstoß beider Autos, wobei sich der Honda durch den Aufprall um 180 Grad drehte und gegen den hinter ihm fahrenden Corsa eines 17-Jährigen prallte.

Bei dem Unfall verletzten sich beide Frauen schwer, sie wurden zur stationären Behandlung in Krankenhäuser eingeliefert. Der 17-Jährige und seine Beifahrerin blieben unverletzt. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 16.000 Euro.

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Der Eismann kommt
Bildgalerie
Fotostrecke
Das ist Schüren
Bildgalerie
Fotostrecke
Weisse Bescheid - Was ist ein Pütt?
Video
Ruhrgebietssprache
article
7059474
Schwerverletzte bei Unfall in Höchsten
Schwerverletzte bei Unfall in Höchsten
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/dortmund/schwerverletzte-bei-unfall-in-hoechsten-id7059474.html
2012-09-04 11:22
Dortmund