Das aktuelle Wetter Dortmund 5°C
Unfallflucht

Schwer verletzter Autofahrer versucht nach Unfall in Dortmund zu flüchten

08.08.2012 | 07:35 Uhr
Schwer verletzter Autofahrer versucht nach Unfall in Dortmund zu flüchten
Nachdem er auf der Dortmunder Borsigstraße einen Unfall verursacht hatte, hat ein 22-jähriger Autofahrer versucht, trotz seiner schweren Verletzungen zu flüchten.

Dortmund.  Ein 22-jähriger Autofahrer hat in Dortmund einen Unfall verursacht und anschließend versucht, trotz seiner schweren Verletzungen zu flüchten. Zeugen hielten den jungen Mann fest — er wurde schließlich mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Nach einem Autounfall in Dortmund hat einer der Fahrer versucht, schwer verletzt zu flüchten. Zeugen hielten den 22-Jährigen fest, wie die Polizei mitteilte. Bei dem Unfall war er so schwer verletzt worden, dass er danach mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

Der 22-Jährige war am Dienstagabend mit seinem Auto auf der Borsigstraße unterwegs. In Höhe der Gronaustraße habe er versucht, einen Porsche zu überholen, teilt die Polizei mit. Dabei sei er mit dem anderen Wagen kollidiert. Er geriet daraufhin in den Gegenverkehr und kollidierte frontal mit dem Auto eines 42-Jährigen. Der 42-Jährige und seine beiden Mitfahrer - ein zwei Jahre altes Kind und eine 26-Jährige – wurden leicht verletzt, der 21-jährige Dortmunder, der den Porsche steuerte, blieb unverletzt

Nach Angaben der Polizei haben mehrere Zeugen ausgesagt, dass der 22-Jährige mit seinem BMW zu schnell unterwegs war. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 8500 Euro. (dapd/we)

Kommentare
08.08.2012
10:09
Wie bitter ...
von Partik | #4

Gegen den Porsche "verloren", dabei noch einen Unfall gebaut, Unbeteiligte verletzt, den eigenen Wagen zu Schrott gefahren, und dann auch noch beim...
Weiterlesen

1 Antwort
Schwer verletzter Autofahrer versucht nach Unfall in Dortmund zu flüchten
von gambler1 | #4-1

Und sofort am montag dann einen neuen BMW kaufen!


"g"

Funktionen
Aus dem Ressort
Facebook-Seite von BVB-Spieler Jojic für Betrug genutzt
Borussia Dortmund
Über die Facebook-Seite von BVB-Spieler Milos Jojic erhält eine Dortmunderin ein tolles Angebot: Vier Karten fürs DFB-Pokal-Finale in Berlin. Sie...
Komasaufen: 13-Jährige hatte 1,7 Promille im Blut
Kontrollen der Stadt
Alkohol-Exzesse von Kindern und Jugendlichen deckte die Stadt Dortmund bei Kontrollen in den vergangenen Wochen auf. Trauriger Rekord: Eine 13-Jährige...
Nach Beschwerden: Stadt reagiert auf Müllberge im Grünen
West- und Tremoniapark
Sonne und Würstchenduft - und wohin mit dem Müll nach dem Grillabend? Besucher des West- oder Tremoniaparks hinterließen an den ersten sommerlichen...
Warum der Drogenkrieg am Borsigplatz eskaliert
Kokainhandel
Mit Gewalt und "Straßenverboten" versucht eine türkische Großfamilie, den Kokainverkauf durch Libanesen am Borsigplatz zu verhindern. Am vergangenen...
Das sagen die Dortmunder zum Klopp-Abschied
Borussia Dortmund
Der Tag ist gekommen: Am Samstag steht das letzte Heimspiel von BVB-Trainer Jürgen Klopp an. Es wird ein emotionaler Abschied für den Trainer - und...
Fotos und Videos
Der Biergarten am Haus Rodenberg
Bildgalerie
Fotostrecke
Feuerwehr evakuiert Haus an der Kaiserstraße
Bildgalerie
Fotostrecke
article
6961410
Schwer verletzter Autofahrer versucht nach Unfall in Dortmund zu flüchten
Schwer verletzter Autofahrer versucht nach Unfall in Dortmund zu flüchten
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/dortmund/schwer-verletzter-autofahrer-versucht-nach-unfall-in-dortmund-zu-fluechten-id6961410.html
2012-08-08 07:35
Unfall,Dortmund,Unfallfllucht, Borsigplatz, Nordstadt
Dortmund