Das aktuelle Wetter Dortmund 6°C
Unfall

Schwer verletzt — Mieterin bricht in Beton-Treppe ein

14.02.2013 | 12:02 Uhr
Schwer verletzt — Mieterin bricht in Beton-Treppe ein
An der Rahmer Straße in Huckarde ist eine Mieterin in eine Betontreppe eingebrochen.Foto: Feuerwehr Dortmund

Dortmund-Huckarde.   Eine 33-Jährige hat sich am Mittwoch beim Sturz in den Hohlraum einer Außentreppe schwer verletzt. Das Beton-Podest war unter ihr zusammengebrochen — ein Teil der Betonplatte fiel in dem anderthalb Meter tiefen Loch auf ihr Bein. Die Feuerwehr musste sie befreien.

Bei einem Unfall auf der Außentreppe eines Wohnhauses an der Rahmer Straße ist am Mittwochnachmittag (13. Februar) eine Frau schwer verletzt worden.

Die 33-Jährige stürzte in einen Hohlraum unter dem Podest der Eingangstreppe, nachdem die Betonplatte in sich zusammengebrochen war. Beim Sturz in das anderthalb Meter tiefe Loch verletzte sich die Frau unter anderem deshalb, weil ein Teil der Platte auf ihr Bein gefallen war.

An der Rahmer Straße in Huckarde ist eine Mieterin in eine Betontreppe eingebrochen.Foto: Feuerwehr Dortmund

Da die Frau nicht mit eigener Kraft aus dem Loch steigen konnte, kamen Feuerwehr und Rettungsdienst zum Einsatz. Nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurde die Frau mit einer Behelfskonstruktion — bestehend aus Feuerwehrleiter, Flaschenzug, Bandschlinge und Leine — vorsichtig aufgerichtet. Anschließend wurde sie mit einem "Rettungsbrett" behutsam aus dem Loch gehoben und in ein Dortmunder Krankenhaus gebracht.

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Dortmunder Polizei-Reiter ziehen nach Bochum um
Beschluss des...
Dortmund verliert seine Polizei-Reiter. Die Landesreiterstaffeln ziehen von Düsseldorf und Dortmund nach Bochum. Der Umzug soll bis 2021 vollzogen...
Spundwand-Hersteller HSP entlässt 163 Mitarbeiter
Arbeitsplatzabbau
Mit dem 1. April sind bei der Dortmunder Firma Hoesch Spundwand und Profil GmbH (HSP) 100 feste Mitarbeiter sowie 63 Leiharbeiter entlassen worden....
So können Dortmunder über Radarfallen-Orte abstimmen
Achter Blitzmarathon
Der nächste Blitzmarathon steht Dortmund bevor - und zwar am 16. April. Die achte Auflage der Raser-Jagd dauert diesmal nur 18 Stunden. Dortmunder...
Unfälle sorgten für lange Staus auf B1 und B54
Verkehrsinfarkt
Zwei wichtige Verkehrsadern Dortmunds waren am Mittwochvormittag verstopft: Wegen zwei Unfällen staute es sich auf der B1 in Richtung Bochum auf...
Reisebüro-Mitarbeiter überwältigen Dieb in der Nordstadt
Mallinckrodtstraße
Diese Männer zögerten nicht: Zwei Mitarbeiter eines Reisebüros in der Nordstadt haben am Dienstagabend einen 34-Jährigen festgehalten, der zuvor das...
Fotos und Videos
Schwere Einsatzfahrzeuge rund um die Hainallee
Bildgalerie
Fotostrecke
Auto kollidiert mit Stadtbahn U43
Bildgalerie
Fotostrecke
Zwei Schnauzen machen die Schule schön
Bildgalerie
Fotostrecke
Sturm Niklas und seine Folgen in Dortmund
Bildgalerie
Fotostrecke
article
7618285
Schwer verletzt — Mieterin bricht in Beton-Treppe ein
Schwer verletzt — Mieterin bricht in Beton-Treppe ein
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/dortmund/schwer-verletzt-mieterin-bricht-in-beton-treppe-ein-id7618285.html
2013-02-14 12:02
Dortmund, Unfall, Treppe, Huckarde, Rahmer Straße, Krankenwagen, Feuerwehr, Einsatz
Dortmund