Das aktuelle Wetter Dortmund 4°C
TU Dortmund

Schröder an der Uni

Zur Zoomansicht 01.02.2012 | 17:50 Uhr
Ex-Bundeskanzler Gerhard Schröder kam zu einem Gastvortrag an die TU Dortmund.
Ex-Bundeskanzler Gerhard Schröder kam zu einem Gastvortrag an die TU Dortmund.Foto: Ralf Rottmann

Ex-Bundeskanzler Gerhard Schröder kam zu einem Gastvortrag an die TU Dortmund.

Prominenter Gastredner beim Neujahrssymposium der Ökonomischen Bildung: Ex-Kanzler Gerhard Schröder kam am 1. Februar an die Technische Universität (TU) Dortmund. Im Audimax sprach er über die „Perspektiven und Herausforderungen für Deutschland und Europa in einer globalisierten Welt“.

Ralf Rottmann

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
"Car-Freitag" 2014
Bildgalerie
Autotuning
Kreuzweg auf Halde Haniel
Bildgalerie
Karfreitag
Kreuztracht 2014
Bildgalerie
Prozessionen gut besucht
Der Schellenberger Wald
Bildgalerie
100 Orte in Essen
Gestohlener Schmuck
Bildgalerie
Diebesgut
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Car-Freitag
Bildgalerie
Karfreitag
Baustellen-Rundfahrt im Duisburger Westen
Bildgalerie
Stadtentwicklung
Passionsspiel in Essen
Bildgalerie
Karfreitag
Die schönsten Ostereier
Bildgalerie
Die schönsten Ostereier
Hüsten - Langscheid 2:3
Bildgalerie
Fussball-Kreispokal
Facebook
Kommentare
04.02.2012
14:34
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #3

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

04.02.2012
13:35
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #2

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

01.02.2012
22:23
Schröder an der Uni
von kuba4711 | #1

Es ist typisch für unsere Gesellschaft und den Zustand unserer Bildungsstätten ,dass zwar sehr wohl Arbeitnehmer -Verräter zu Wort kommen ,
Organisierte Vertreter der Arbeitnehmer wohl eher nicht!
Kein Wunder!
Schließlich haben nicht nur sog. gewählte politische Polit - Clowns ihren Frieden mit den Finanz -Mächtigen gemacht ;sondern auch die wissenschaftliche sog. Lehre der Ökonomie vertritt zu 99 Prozent eine Richtung!
Oder mit andren Worten:
Die deutschen Vertreter der Wirtschafts-Wissenschaften sind faktisch zu Theologen verkommen!

Fotos und Videos
Aplerbecker Tag des Friedens
Bildgalerie
Fotostrecke
Rundgang durch das alte Holzener Kreishaus
Bildgalerie
Fotostrecke
So sieht es nach dem Feuer in der SBB-Tiefgarage aus
Bildgalerie
Fotostrecke
Aus dem Ressort
Jugendliche prägen Gedenken an NS-Zeit
Karfreitags-Kundgebung in...
Die Stadt Dortmund hat am Karfreitag den Opfern der Gestapo-Morde im Süden der Stadt wenige Tage vor Kriegsende 1945 gedacht. Junge "Botschafter der Erinnerung" gestalteten die Gedenkfeier, zu deren Teilnehmern auch Lars Ricken als Vertreter des BVB gehörte. Der Verein spielt eine wichtige Rolle in...
Zwischen Poesie und Punk
Schnellkritik In Extremo
Mittelalter-Metal, Punk , Poesie. Die Bühne In der Westfalenhalle 3 teilten sich am Donnerstagabend mit In Extremo und Dritte Wahl zwei deutschsprachige Rock-Bands, wie sie unterschiedlicher kaum sein könnten. Schwarze Romantik mit Pop-Appeal traf auf melodischen Punkrock für die Generation Ü30....
Abschaffung der Bargeldzahlung bei Bürgerdiensten verzögert sich
Nach Untreueskandal
Nach der Veruntreuung von hunderttausenden Euro Bargeld in den Bürgerdiensten 2013 wollte die Stadtspitze dort eigentlich schnellstmöglich die Bargeldzahlung abschaffen. Doch die Einführung der Kartenzahlung verzögert sich um Monate. Die Bürgerdienst-Mitarbeiter trauen ihren Kunden die Umstellung...
Angriff auf Fanbetreuer: BVB-Anhänger verurteilt
Vorfall in Donezk
Im Februar 2013 sind sie beim Champions-League-Spiel in Donezk auf zwei Fanbetreuer von Borussia Dortmund losgegangen - jetzt hat das Amtsgericht Castrop-Rauxel zwei BVB-Anhänger zu acht beziehungsweise neun Monaten Haft auf Bewährung verurteilt.
Dortmunder Kinder stehlen Sparschwein aus Frisörsalon
11 und 13 Jahre alte...
"Kleinkriminalität" neu definiert: Zwei Dortmunder Kinder haben am Mittwochnachmittag das Trinkgeld-Sparschwein eines Lüner Frisörsalons gestohlen und sind geflohen. Allerdings kamen sie nicht weit. Sie verriet ein Klimpern in ihren Taschen.