Das aktuelle Wetter Dortmund 12°C
Polizei

Schalke- und BVB-Fans offenbar zu Schlägerei verabredet

12.01.2013 | 13:34 Uhr
Schalke- und BVB-Fans offenbar zu Schlägerei verabredet
Polizei im Einsatz am Dortmunder Hauptbahnhof.Foto: Archiv: Michael Printz / WAZ Fotopool

Dortmund.  Zu einer Schlägerei hatten sich in Dortmund für Samstagvormittag offenbar zahlreiche Fußball-Fans verabredet. 50 Dortmunder Ultras haben laut Polizei 250 Schalke-Anhänger am Hauptbahnhof erwartet. Als die Polizei kam, sollen sich die Dortmunder in einem Parkhaus verschanzt haben. Es gab mehrere Festnahmen.

Polizeieinsatz am Hauptbahnhof.Foto: Archiv: Martin Möller

Zu einer Schlägerei haben sich nach ersten Erkenntnissen der Polizei am Samstagvormittag offenbar Fußball-Fans von Schalke und BVB in Dortmund verabredet. Die Schalke-Fans seien mit dem Zug auf dem Weg zu einem Hallenfußball-Turnier in Meschede unterwegs gewesen. In Dortmund seien etwa 250 Fans ausgestiegen.

Rund 50 Dortmunder Ultras hätten die Schalker auf dem Vorplatz des Hauptbahnhofs erwartet. Laut Polizei hatten die Beteiligten "blaue und rote T-Shirts an, um ihre Vereinszugehörigkeit zu verschleiern."

Unmittelbar vor einer Auseinandersetzung konnte die Polizei die Gruppen trennen. Die Fangruppe aus Gelsenkirchen stieg in einen Zug Richtung Meschede.

Fünf Festnahmen

Die Dortmunder Ultras flüchteten in die Dortmunder Innenstadt. Die Fans hatten sich in einem Parkhaus am Hauptbahnhof verschanzt, so ein Sprecher der Polizei. Das Gebäude sei umstellt worden. Bei einer Durchsuchung trafen die Beamten aber keine Ultras mehr an.

Im Einsatzverlauf sind laut Polizei fünf Personen vorläufig festgenommen worden.

Bei den Veltins-Hallenmasters tritt am Samstag in Meschede die U23 des FC Schalke 04 an. (kari)

Funktionen
Aus dem Ressort
Urabstimmung zu Kita-Streik läuft Mittwoch an
Gewerkschaft Verdi
Bleiben Dortmunds städtische Kitas und Jugendeinrichtungen bald für längere Zeit zu? Am Mittwoch beginnt die Urabstimmung über einen unbefristeten...
IHK-Vize will Fangprämie für Diebe ausloben
Debatte um Kriminalität
Anfang April kritisierte der IHK-Vizepräsident Joachim Punge die Entwicklung der Straftaten in Dortmund, die laut der letzten Statistik auf einem...
Ampelausfall sorgte für Chaos und langen Rückstau
Kreuzung Hoher Wall
Lange Rückstaus hat am Dienstagmorgen der Ausfall einer Ampel am Hohen Wall verursacht. Um kurz vor 7 Uhr war die Ampel komplett ausgefallen. Das...
Phoenix-West ist möglicher Standort für BVB-Sporthalle
Neue Spielstätte
Die Freude ist groß über den Aufstieg der BVB-Handball-Damen in die 1. Bundesliga. Doch zugleich wächst der Druck auf den Verein, eine angemessene...
Im Dortmunder "Tatort" spielt Hochofen die Hauptrolle
Tatort
Ein alter Hochofen spielt die Hauptrolle im neuen Dortmunder "Tatort". Die Kommissare Faber, Bönisch und Co. bekommen es mit Basejumpern zu tun.
Fotos und Videos
Springreiten mit französischer Nationalmannschaft
Bildgalerie
Fotostrecke
Kinderfest des türkischen Bildungszentrums
Bildgalerie
Fotostrecke
article
7473414
Schalke- und BVB-Fans offenbar zu Schlägerei verabredet
Schalke- und BVB-Fans offenbar zu Schlägerei verabredet
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/dortmund/schalke-und-bvb-fans-offenbar-zu-schlaegerei-verabredet-id7473414.html
2013-01-12 13:34
Hooligans:Fußball,Gewalt,Schalke,Dortmund,Meschede
Dortmund