Das aktuelle Wetter Dortmund 2°C
Polizei

Schalke- und BVB-Fans offenbar zu Schlägerei verabredet

12.01.2013 | 13:34 Uhr
Funktionen
Schalke- und BVB-Fans offenbar zu Schlägerei verabredet
Polizei im Einsatz am Dortmunder Hauptbahnhof.Foto: Archiv: Michael Printz / WAZ Fotopool

Dortmund.  Zu einer Schlägerei hatten sich in Dortmund für Samstagvormittag offenbar zahlreiche Fußball-Fans verabredet. 50 Dortmunder Ultras haben laut Polizei 250 Schalke-Anhänger am Hauptbahnhof erwartet. Als die Polizei kam, sollen sich die Dortmunder in einem Parkhaus verschanzt haben. Es gab mehrere Festnahmen.

Polizeieinsatz am Hauptbahnhof.Foto: Archiv: Martin Möller

Zu einer Schlägerei haben sich nach ersten Erkenntnissen der Polizei am Samstagvormittag offenbar Fußball-Fans von Schalke und BVB in Dortmund verabredet. Die Schalke-Fans seien mit dem Zug auf dem Weg zu einem Hallenfußball-Turnier in Meschede unterwegs gewesen. In Dortmund seien etwa 250 Fans ausgestiegen.

Rund 50 Dortmunder Ultras hätten die Schalker auf dem Vorplatz des Hauptbahnhofs erwartet. Laut Polizei hatten die Beteiligten "blaue und rote T-Shirts an, um ihre Vereinszugehörigkeit zu verschleiern."

Unmittelbar vor einer Auseinandersetzung konnte die Polizei die Gruppen trennen. Die Fangruppe aus Gelsenkirchen stieg in einen Zug Richtung Meschede.

Fünf Festnahmen

Die Dortmunder Ultras flüchteten in die Dortmunder Innenstadt. Die Fans hatten sich in einem Parkhaus am Hauptbahnhof verschanzt, so ein Sprecher der Polizei. Das Gebäude sei umstellt worden. Bei einer Durchsuchung trafen die Beamten aber keine Ultras mehr an.

Im Einsatzverlauf sind laut Polizei fünf Personen vorläufig festgenommen worden.

Bei den Veltins-Hallenmasters tritt am Samstag in Meschede die U23 des FC Schalke 04 an. (kari)

Aus dem Ressort
Das war der Montag in Dortmund
Nachrichten-Überblick
Was war am Montag wichtig in Dortmund? An dieser Stelle lassen wir den Tag Revue passieren. Kurz und kompakt. Heute geht es unter anderem um BVB-Star...
Todesfälle in Seniorenheim - Betreiber reagiert
Schadensbegrenzung
Nach der Teilschließung eines Seniorenzentrums in Bonn und den begonnen Ermittlungen wegen fahrlässiger Tötung in zwei Fällen bemüht sich...
Ehemann soll Frau in Dortmund mit Messer erstochen haben
Polizei
In einem Mehrfamilienhaus in Dortmund-Hörde ist am Montagmittag eine tote Frau gefunden worden. Die Mordkommission hat Ermittlungen aufgenommen.
BVB-Star Marco Reus bietet eigene Modelinie an
Reus
Fußballprofi Marco Reus macht jetzt in Oberbekleidung. "MRXI" heißt seine Modekollektion, deren Erlös für einen guten Zweck bestimmt sein soll.
Dealer isst Drogen vor den Augen der Polizei
Bewährungsstrafe
Vor den Augen der Polizei hat ein Kokain-Dealer im Westpark das Corpus Delicti aufgegessen. Vor einer Strafe schützte ihn dies jedoch auch nicht. Das...
Fotos und Videos
article
7473414
Schalke- und BVB-Fans offenbar zu Schlägerei verabredet
Schalke- und BVB-Fans offenbar zu Schlägerei verabredet
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/dortmund/schalke-und-bvb-fans-offenbar-zu-schlaegerei-verabredet-id7473414.html
2013-01-12 13:34
Hooligans:Fußball,Gewalt,Schalke,Dortmund,Meschede
Dortmund