Das aktuelle Wetter Dortmund 16°C
Polizei

Schalke- und BVB-Fans offenbar zu Schlägerei verabredet

12.01.2013 | 13:34 Uhr
Schalke- und BVB-Fans offenbar zu Schlägerei verabredet
Polizei im Einsatz am Dortmunder Hauptbahnhof.Foto: Archiv: Michael Printz / WAZ Fotopool

Dortmund.  Zu einer Schlägerei hatten sich in Dortmund für Samstagvormittag offenbar zahlreiche Fußball-Fans verabredet. 50 Dortmunder Ultras haben laut Polizei 250 Schalke-Anhänger am Hauptbahnhof erwartet. Als die Polizei kam, sollen sich die Dortmunder in einem Parkhaus verschanzt haben. Es gab mehrere Festnahmen.

Polizeieinsatz am Hauptbahnhof.Foto: Archiv: Martin Möller

Zu einer Schlägerei haben sich nach ersten Erkenntnissen der Polizei am Samstagvormittag offenbar Fußball-Fans von Schalke und BVB in Dortmund verabredet. Die Schalke-Fans seien mit dem Zug auf dem Weg zu einem Hallenfußball-Turnier in Meschede unterwegs gewesen. In Dortmund seien etwa 250 Fans ausgestiegen.

Rund 50 Dortmunder Ultras hätten die Schalker auf dem Vorplatz des Hauptbahnhofs erwartet. Laut Polizei hatten die Beteiligten "blaue und rote T-Shirts an, um ihre Vereinszugehörigkeit zu verschleiern."

Unmittelbar vor einer Auseinandersetzung konnte die Polizei die Gruppen trennen. Die Fangruppe aus Gelsenkirchen stieg in einen Zug Richtung Meschede.

Fünf Festnahmen

Die Dortmunder Ultras flüchteten in die Dortmunder Innenstadt. Die Fans hatten sich in einem Parkhaus am Hauptbahnhof verschanzt, so ein Sprecher der Polizei. Das Gebäude sei umstellt worden. Bei einer Durchsuchung trafen die Beamten aber keine Ultras mehr an.

Im Einsatzverlauf sind laut Polizei fünf Personen vorläufig festgenommen worden.

Bei den Veltins-Hallenmasters tritt am Samstag in Meschede die U23 des FC Schalke 04 an. (kari)

Funktionen
Aus dem Ressort
Facebook-Seite von BVB-Spieler Jojic für Betrug genutzt
Borussia Dortmund
Über die Facebook-Seite von BVB-Spieler Milos Jojic erhält eine Dortmunderin ein tolles Angebot: Vier Karten fürs DFB-Pokal-Finale in Berlin. Sie...
Komasaufen: 13-Jährige hatte 1,7 Promille im Blut
Kontrollen der Stadt
Alkohol-Exzesse von Kindern und Jugendlichen deckte die Stadt Dortmund bei Kontrollen in den vergangenen Wochen auf. Trauriger Rekord: Eine 13-Jährige...
Nach Beschwerden: Stadt reagiert auf Müllberge im Grünen
West- und Tremoniapark
Sonne und Würstchenduft - und wohin mit dem Müll nach dem Grillabend? Besucher des West- oder Tremoniaparks hinterließen an den ersten sommerlichen...
Warum der Drogenkrieg am Borsigplatz eskaliert
Kokainhandel
Mit Gewalt und "Straßenverboten" versucht eine türkische Großfamilie, den Kokainverkauf durch Libanesen am Borsigplatz zu verhindern. Am vergangenen...
Das sagen die Dortmunder zum Klopp-Abschied
Borussia Dortmund
Der Tag ist gekommen: Am Samstag steht das letzte Heimspiel von BVB-Trainer Jürgen Klopp an. Es wird ein emotionaler Abschied für den Trainer - und...
Fotos und Videos
Der Biergarten am Haus Rodenberg
Bildgalerie
Fotostrecke
Feuerwehr evakuiert Haus an der Kaiserstraße
Bildgalerie
Fotostrecke
article
7473414
Schalke- und BVB-Fans offenbar zu Schlägerei verabredet
Schalke- und BVB-Fans offenbar zu Schlägerei verabredet
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/dortmund/schalke-und-bvb-fans-offenbar-zu-schlaegerei-verabredet-id7473414.html
2013-01-12 13:34
Hooligans:Fußball,Gewalt,Schalke,Dortmund,Meschede
Dortmund