Das aktuelle Wetter Dortmund 7°C
PCB-Skandal

Sanierung des Envio-Geländes in Dortmund ist mühselige Angelegenheit

11.07.2012 | 06:00 Uhr
Die Sanierung des PCB-verseuchten Geländes der Giftfirma Envio zieht sich hin, im Herbst könnte es losgehen.Foto: Archivbild: Rottmann

Dortmund.   Die Sanierung des vor gut zwei Jahren stillgelegten Geländes der PCB-Giftfirma Envio kommt kaum voran. Der konkrete Starttermin ist nach wie vor offen, obwohl mittlerweile das Strafverfahren am Landgericht Dortmund läuft. Der Insolvenzverwalter rechnet mit einem Termin im Herbst.

Seit dem 9. Mai läuft das aufwändige Strafverfahren im PCB-Skandal um die Firma Envio . Parallel wird auf unterschiedlichen Ebenen die Sanierung des Geländes an der Kanalstraße angegangen. Doch sie gestaltet sich ähnlich langwierig, wie das Verfahren. Ein konkreter Starttermin steht nach wie vor nicht fest.

„Es muss das Ziel sein, mit ersten Maßnahmen noch im Laufe des Herbstes zu beginnen“, sagt Insolvenzverwalter Achim Thomas Thiele der WR. Thiele ist neben der Bezirksregierung in seiner Rolle als Insolvenzverwalter Hauptbeteiligter im laufenden Verfahren. Er ist dabei, Angebote von Unternehmen einzuholen. Dabei spielt natürlich auch eine Rolle, was und welche Gerätschaften auf dem Gelände noch genutzt werden können. Sie würden dann als Erlöse in die Insolvenzmasse einfließen.

"Es ist sehr zäh"

Man verhandele derzeit über verschiedene Angebote und über deren Überarbeitung, sagt Thiele. Zuvor gab es noch Aspekte hinsichtlich der Verwertbarkeit von Transformatoren zu bearbeiten, deren Verwertbarkeit noch nicht geklärt war. Das sei aber inzwischen geschehen. Thiele beschreibt die Pole seiner Arbeit wie folgt: Das Ergebnis müsse wirtschaftlich vertretbar, umweltrechtlich sicher und zeitlich passabel sein. Man werde bei der Sanierung ja Schritt für Schritt vorgehen, sagt Thiele, und in der Halle mit der geringsten Belastung starten. Das sollte noch im Lauf des Herbstes geschehen.

Envio-Skandal vor Gericht

Auch die Bezirksregierung weiß, dass die dieses Verfahren und die Abläufe „sehr mühselig“ sind, so Sprecher Christoph Söbbeler. Erst wenn der Insolvenz verwalter seine Entscheidungen getroffen habe und über die verbliebene Materialmenge Bescheid wisse, könne man selbst mit der weiteren Ausschreibungen für die Sanierung beginnen. Söbbeler: „Es ist sehr zäh“. Gleichwohl: Eine Alternative gebe es nicht.

Rundgang bei Envio

Frank Bußmann



Kommentare
Aus dem Ressort
AWO-Kitas werden Freitag bestreikt
Tarifkonflikt
Warnstreik bei der Arbeiterwohlfahrt (AWO): Am Freitag wollen zum wiederholten Mal die Beschäftigten von Kitas, Seniorenzentren, Küchen und Behindertenwerkstätten ihre Arbeit niederlegen.
Umbau des Dortmunder Hauptbahnhofs startet mit der U-Bahn
Verkehr
Es ist eines der wichtigsten Bauvorhaben in Dortmunds Stadtbahn-Netz: Am Mittwoch hat die Erweiterung der U-Bahnhofs unter dem und am Hauptbahnhof begonnen. 37 Millionen Euro werden in den kommenden fünf Jahren verbaut. Auch der heißersehnte Umbau des Bahnhofs rückt näher.
Warum das Selfie von "Dr. Voice" mit Samu Haber verschwand
The Voice of Germany
Mit einer überraschenden Aktion hat der Dortmunder Dr. Martin Scheer einen bleibenden Eindruck bei "The Voice of Germany" hinterlassen. Frech zückte der Mathematik-Dozent der TU Dortmund auf der Bühne sein Handy und bat Coach Samu Haber um ein Selfie. Doch wenig später löschte er das Bild.
Einbrecher räumten kompletten Kühlschrank leer
Raub
In die Begegnungsstätte der Arbeiterwohlfahrt in Dortmund-Husen ist am Wochenende eingebrochen worden. Ein Fernseher, Küchengeräte und Geschirr mussten dran glauben. Außerdem räumten die Täter den Kühlschrank leer. Die AWo reagiert mit Unverständnis - und setzt eine Belohnung für Zeugenhinweise aus.
Badegast lässt über 1000 Euro in Umkleide liegen
Solebad Wischlingen
Seine Vergesslichkeit ist einem Badegast des Solebads Wischlingen am Dienstagabend beinahe teuer zu stehen gekommen. Der 48 Jahre alte Halterner ließ in der Umkleide des Bads sein Portmonnaie mit über 1000 Euro Bargeld zurück. Das es nicht verschwand, verdankt der Mann der Ehrlichkeit eines...
Fotos und Videos
Ausstellung 'Foto Stories' im Depot
Bildgalerie
Fotostrecke
Bilder aus Sila Sahins Karriere
Bildgalerie
Fotostrecke
Foto-Projekt "Wir: echt Nordstadt"
Bildgalerie
Fotostrecke