Das aktuelle Wetter Dortmund 9°C
Rechtsextremismus

Rechte überfallen linke Szenekneipe "Hirsch-Q"

29.12.2012 | 14:49 Uhr
Funktionen
Rechte überfallen linke Szenekneipe "Hirsch-Q"
Erneut wurde die Dortmunder Kneipe "Hirsch-Q" Ziel eines Übergriffs von Personen aus dem rechten Spektrum.Foto: WAZ

Dortmund.   Eine Gruppe von etwa zehn Rechten hat in der Nacht zu Samstag gegen 1.09 Uhr die linke Szene-Kneipe "Hirsch-Q" in der Dortmunder Brückstraße überfallen. Einer der Angreifer wurde dabei verletzt — sechs Rechte wurden von der Polizei festgenommen. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen aufgenommen.

Etwa zehn Personen aus dem polizeibekannten rechten Spektrum haben Samstagnacht gegen 1.09 Uhr die Gaststätte "HirschQ" in der Brückstraße angegriffen. Die Gruppe stellte sich vor dem Eingang auf und bedrohte und provozierte die Gäste. Daraufhin kam es zu körperlichen Auseinandersetzungen, bei der eine Person der rechten Angreifer leichte Verletzungen davontrug und durch eine RTW-Besatzung vor Ort behandelt wurde.

Meldung vom 24.4.12
Antifa berichtet von Nazi-Angriffen auf "Hirsch-Q"

In ganz Dortmund feierten Tausende am Wochenende ausgelassen die BVB-Meisterschaft. Nur in der Brückstraße gab es Krawall. In der Nacht zu Sonntag kam...

Durch das schnelle Erscheinen der Polizei konnten weitere Ausschreitungen verhindert werden. Ob es weitere Verletzte gibt, ist bislang nicht bekannt. Sechs Angreifer wurden festgenommen, wobei eine geladene PTB-Waffe und Quarzhandschuhe sichergestellt wurden. Ein anderer Angreifer hatte zwei Faustmesser in seiner Tasche.

In der Vergangenheit war es schon mehrfach zu rechten Übergriffen auf die HirschQ gekommen. Der Staatsschutz nahm die Ermittlungen auf, die noch andauern. Zeugen werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei unter 0231/1327441 in Verbindung zu setzen.

Aus dem Ressort
SPD startet Verfahren gegen Ortsvereinsvorsitzenden
Nach Wut-Brief
Die schon gerichtlich geahndete Beleidigung eines Stadtmitarbeiters hat für den SPD-Ortsvereinsvorsitzenden Heinrich Steinmeier jetzt auch...
Alle Burger-King-Filialen in Dortmund wieder geöffnet
Nach Skandal um Betreiber
Bei Burger King in Dortmund werden wieder Burger gebrutzelt: Alle drei Filialen im Stadtgebiet haben inzwischen wieder geöffnet. Die Erleichterung bei...
Schlager-Polizist Marcus Kuno verliert Schadenersatz-Prozess
Landgericht
Dortmunds singender Polizist Marcus Kuno ist vor Gericht gescheitert: Der Verkäufer seines Hauses muss keinen Schadenersatz zahlen - trotz Asbest.
Trio bricht Auto auf, Zeuge ruft die Polizei
Lambachstraße
Drei Männer haben in der Nacht zu Mittwoch ein geparktes Auto an der Lambachstraße in der nördlichen Innenstadt aufgebrochen. Sie zerschlugen eine...
Dortmunder sind die größten Hochzeitsmuffel
Weniger Eheschließungen
Die Dortmunder verlieren die Lust am Heiraten: Immer weniger Menschen geben sich das Ja-Wort. Wie das Statistische Landesamt am Dienstag...
Fotos und Videos