Raubüberfall auf Schreibwarengeschäft

Mit gezückter Schusswaffe hat ein Mann am Samstagmorgen ein Schreibwarengeschäft im Kreuzviertel überfallen. Nach dem Raub konnte der Täter fliehen.

Kreuzviertel.. Er Tat so, als sei er Kunde und wolle sich mal umschauen. Dann, als alle echten Kunden das Schreibwarengeschäft am Neuen Graben verlassen hatten und er mit der Verkäuferin alleine war, zog der Mann eine schwarze Schusswaffe und forderte das Geld aus der Kasse.


Nach Angaben der Polizei händigte die Angestellte ihm die Einnahmen aus. Der Täter nahm das Geld, verließ das Geschäft und flüchtete zu Fuß in Richtung Möllerbrücke. Der Täter wird so beschrieben:

  • 30-35 Jahre alt
  • ca. 1,70 m groß
  • schmales Gesicht
  • schlanke Statur
  • bekleidet mit einer Blue Jeans und einer blauen Kapuzenjacke
Hinweise nimmt die Kriminalwache Dortmund unter Tel. (0231) 132 7441 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE