Das aktuelle Wetter Dortmund 17°C
Video

Pulp Fiction in Dortmund

12.07.2012 | 16:43 Uhr

Dortmund.  Die berühmte "Quarter Pounder"-Szene aus Quentin Tarantinos Kultstreifen "Pulp Fiction" konnten Freiwillige heute in der Dortmunder Innenstadt in einem echten Filmset nachspielen.

Noch bis zum Samstag kommen Filmfreunde in Dortmunds Innenstadt auf ihre Kosten. Anlässlich der Reihe „Kino im Stadion“ werden Filmsets von Kinoklassikern nachgebaut, so dass die Filmfreunde Teil dieser Produktion wie Star Wars werden können. Los ging es gestern auf dem Reinoldivorplatz in der Innenstadt. Die Programmhefte für „Kino im Stadion“ liegen übrigens an vielen Orten aus. 

Schwungvoll wird die Reihe eröffnet: Nach der gelungenen Premiere im Schauspielhaus präsentiert Kino im Stadion die 3-D-Premiere von „Dortmund tanzt“ am 19. und 20. Juli. Mehr Infos unter www.signal-iduna-park.de oder unter www.kinoimstadion.de.

WAZ FotoPool

Empfehlen
Kommentare
Themenseiten
Meist gesehene Videos
Facebook
Kommentare
Fotos und Videos
Sturmschäden im Volksgarten
Bildgalerie
Fotostrecke
So lecker ist "GourmeDo" auf dem Friedensplatz
Bildgalerie
Fotostrecke
Aus dem Ressort
Schwer verletzt nach Auffahrunfall auf der B1
Unfall in Fahrtrichtung...
Bei einem Unfall auf der B1 am Donnerstagnachmittag wurde eine 45-Jährige aus Hemer schwer verletzt. Ein Rentner aus Münster war ihr mit seinem Mercedes aufgefahren.
Autofahrer nach Unfall mit Straßenbahn schwer verletzt
Marsbruchstraße
Schwer verletzt wurde ein 45-jähriger Mann am Donnerstag Morgen auf der Marsbruchstraße. Beim Linksabbiegen hatte er offenbar die Straßenbahn übersehen - dann krachte es.
Hund vor Baum geschleudert: Ex-Besitzer muss 400 Euro zahlen
Amtsgericht
Es war ein erschreckendes Beispiel von Tierquälerei in aller Öffentlichkeit: Vor einem Jahr hat ein Mann aus Dortmund seinen Hund Puma vor einen Baum an der Reinoldikirche geschleudert, weil das Tier ihm aus Versehen ans Bein gepinkelt hatte. Jetzt muss er 400 Euro Strafe zahlen.
Umgefallener Baum versperrt Wilhelmstraße
Im Klinikviertel
Ein großer Baum hat sich am Mittwochabend in der Wilhelmstraße im Klinikviertel geteilt und ist teilweise auf die Straße und ein Wohnhaus gefallen. Die Wilhelmstraße musste vorübergehend gesperrt werden. Die Feuerwehr ist dabei, den Baum aus dem Weg zu räumen.
Polizei kontrolliert 316 Fahrzeuge in der Nordstadt
Viele Verwarngelder
Die Dortmunder Polizei war am Dienstag zu einem Schwerpunkteinsatz in der Nordstadt. Dabei haben sich die Beamten nach Angaben der Polizei auf die Kontrolle von Kleintransportern, mögliche Schrotthändler, Geschwindigkeitsverstöße und Alkohol und Drogen im Straßenverkehr konzentriert - und waren in...