Das aktuelle Wetter Dortmund 17°C
Champions League

Public Viewing in der Westfalenhalle ist ausverkauft

13.05.2013 | 16:34 Uhr
Tausende Fußballfans feiern 2011 die Deutsche Fußball-Meisterschaft auf den Straßen und Plätzen Dortmunds und beim Public Viewing in der Westfalenhalle.Foto: Helmuth Vossgraff

Dortmund.  Die Fans rennen nicht nur dem BVB die Tür ein. Auch die Karten für das Public Viewing in der Westfalenhalle gingen weg wie warme Semmeln. Inzwischen ist die Veranstaltung ausverkauft. Fans, die das Finale in großer Runde gucken wollen, bleiben noch drei Möglichkeiten in der City.

Nur wenige Tage hat es gedauert, bis die Westfalenhalle für das Public Viewing zum Champions-League-Finale "ausverkauft" melden konnte. Seit Montagvormittag gibt es keine Tickets mehr, die 12.000 Karten sind vergeben.

Fans, die sich das Finale zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München dennoch nicht alleine vor dem Fernseher anschauen möchten, haben nun noch die Möglichkeit, auf eines der drei Public Viewings in der Dortmunder City auszuweichen.

Platz für 25.000 Fans in der Innenstadt

Hinter der Reinoldikirche, auf dem Hansaplatz und auf dem Friedensplatz werden Großleinwände aufgebaut. Insgesamt soll an den drei Standorten Platz für 25.000 Zuschauer sein. Näheres zum Sicherheitskonzept wird jedoch erst in der kommenden Woche bekanntgegeben. Dann wird auch klar sein, wie viele Fans vor den einzelnen Leinwänden Platz finden werden.

BVB zieht ins Finale ein!

In den vergangenen Jahren hatte sich das Glasverbot in der Innenstadt bewährt. Auf dem Friedensplatz wurden zum Public Viewing der Fußball-Europameisterschaft kostenlose Einlasskarten ausgegeben, um eine Überfüllung des Platzes zu verhindern. Ob dieses Konzept in diesem Jahr wieder umgesetzt wird, bleibt abzuwarten.

Stefan Reinke



Kommentare
13.05.2013
20:18
Public Viewing in der Westfalenhalle ist ausverkauft
von Catman55 | #2

Das Rückspiel BVB Madrid war doch im Fernsehen zu sehen - ich meine ausser bei Sky. Zumindest Astragucker konnten es im Ned3 sehen. Den holländischen Ton konnte man ja leise machen. :-)

13.05.2013
19:19
Public Viewing in der Westfalenhalle ist ausverkauft
von Mr_Grey | #1

Nur gut, dass das Spiel diesmal vom ZDF übertragen wird. Wenn man schon fürs Halbfinale, Wochen vorher nen Platz inne Kneipe reservieren muss, iss für mich datt Limit erreicht.

Aus dem Ressort
Mit dem Smartphone durch Dortmunds Natur
App des...
Das große, graue Dortmund wird manchmal übermächtig. Ich brauche Natur. Hilfe bietet mir mein Telefon. Die Smartphone-Anwendung App in die Natur des Landesnaturschutzverbands (Lanuv) zeigt mir, wo in Dortmund ich schützenswertes Grün finde. So scrolle ich mich durch die Natur, mit Telefon vor der...
64 Polizeibeamte für fast zwei Millionen BVB-Fans im Einsatz
Bundesliga-Start
Die Einsätze der Polizei bei Heimspielen des BVB in der vergangenen Saison würden reichen, um 64 Polizeibeamte ein Jahr lang zu beschäftigen: Auf 102.000 Einsatzstunden ist die Polizei Dortmund nach eigenen Berechnungen gekommen. Diese Zahl will NRW-Innenminister Jäger schrumpfen lassen.
Bunter Protest gegen Nazi-Kundgebung in Dortmund
Blockade
Die laut Polizei Dortmund 50 bis 100 Rechtsextremisten, die am Samstag an einer Standkundgebung der Nazi-Partei "Die Rechte" teilnehmen wollen, müssen sich auf breiten Protest einstellen. Das Blockado-Bündnis will die Nazi-Kundgebung verhindern. Auch die Veranstalter des CSD rufen zum Protest auf.
Dortmunder Tiger gut im neuen Heim angekommen
Sita und Kara
Die beiden Tigerdamen Sita und Kara haben am Montag den Dortmunder Zoo verlassen. Ihre neue Heimat ist der Tierpark in Cottbus. Am Donnerstag präsentierten sich die Raubkatzen zum ersten Malin ihrer neuen Umgebung.
20-Jähriger stellt sich nach versuchtem Tötungsdelikt
Messerattacke
An einem Café in der Dortmunder Nordstadt ist es in den frühen Morgenstunden zu einem versuchten Tötungsdelikt gekommen. Aktuell arbeitet die Spurensicherung in dem Café. Zwei Männer wurden verletzt, einer davon wurde notoperiert. Am Abend hat sich der mutmaßliche Täter der Polizei gestellt.
Fotos und Videos
Hausbesetzer besetzen Albertus-Magnus-Kirche
Bildgalerie
Fotostrecke
Sunrise Avenue im Westfalenpark
Bildgalerie
Fotostrecke
Die Ausstellung Plastic Relations im RWE-Tower
Bildgalerie
Fotostrecke
App zeigt Naturschutzgebiete: Spaziergang durch die Bolmke
Bildgalerie
Fotostrecke