Das aktuelle Wetter Dortmund -1°C
Dortmund

Pressemitteilung der Dortmunder Polizei von Samstagmittag

01.09.2012 | 11:58 Uhr
Funktionen

Das endgültige Verbot der Neonazidemo am Freitag und die konsequente Durchsetzung durch starke Polizeikräfte bescherten der Dortmunder Polizei und den Unterstützern aus ganz Nordrhein-Westfalen eine ruhige Einsatznacht.

Das endgültige Verbot der Neonazidemo am Freitag und die konsequente Durchsetzung durch starke Polizeikräfte bescherten der Dortmunder Polizei und den Unterstützern aus ganz Nordrhein-Westfalen eine ruhige Einsatznacht.

Ein Resümee am Samstagmorgen zeigte keinerlei rechtsextremistische Aktivitäten.

Von den ehemals 19 angemeldeten Versammlungen — die verbotene Demo Rechts und 18 angemeldete Protestveranstaltungen — blieben bis Samstagmorgen, 1. September 2012, 9 Uhr, lediglich neun für den Samstag übrig. Die Anmeldungen für alle anderen Versammlungen wurden von den verschiedenen Veranstaltern zurückgezogen.

Derzeit beginnt eine Demonstration des Bündnisses "Dortmund stellt sich quer" mit ca. 1000 Teilnehmern in Dortmund Hörde, beginnend an der Schlanken Mathilde in der Hörder Bahnhofstraße, zu den Stolpersteinen an der Faßstraße, bis hin zur U-Bahn-Station an der Karl-Liebknecht-Straße.

Kommentare
Aus dem Ressort
Dortmunder demonstrieren Solidarität mit Flüchtlingen
Innenstadt
Solidarität für Flüchtlinge - dazu wollen Demonstranten am Samstagmittag in der Innenstadt aufrufen. Die Teilnehmer wollen ein deutliches Zeichen...
Feuer in der Plauener Straße
Möbel brannten
Einsatz für die Feuerwehr im Saarlandstraßenviertel: Im dritten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Plauener Straße ist am frühen...
Sieben Tage, sieben Fragen - unser Dortmund-Quiz
Testen Sie Ihr Wissen
Na, haben Sie in den vergangenen sieben Tagen gut aufgepasst? Wir stellen Ihnen sieben Fragen zu sieben Nachrichten aus Dortmund. Machen Sie mit und...
Fall Leah: Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen ein
Totes Mädchen
Sie war erst vier Jahre alt und starb an Blutungen in der Lunge: Über mehrere Jahre hatte die Staatsanwaltschaft im Fall der kleinen Leah ermittelt....
Das war der Freitag in Dortmund
Nachrichten-Überblick
Was war am Freitag wichtig in Dortmund? An dieser Stelle lassen wir den Tag Revue passieren. Kurz und kompakt. Heute geht es unter anderem um das...
Fotos und Videos
Demo für Solidarität
Bildgalerie
Fotostrecke
Starker Schneefall in Dortmund
Bildgalerie
Fotostrecke
Frau stirbt bei Gartenlaubenbrand
Bildgalerie
Fotostrecke
Das ist die Ausstellung des Goethe-Gymnasiums im Dortmunder U
Bildgalerie
Fotostrecke
article
7047197
Pressemitteilung der Dortmunder Polizei von Samstagmittag
Pressemitteilung der Dortmunder Polizei von Samstagmittag
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/dortmund/pressemitteilung-der-dortmunder-polizei-von-samstagmittag-id7047197.html
2012-09-01 11:58
Dortmund, Nazis, Dorstfeld, Demo, Demonstrationen, rechte Gewalt, Rechtsextremismus, Polizei
Dortmund