Das aktuelle Wetter Dortmund 23°C
Dortmund

Pressemitteilung der Dortmunder Polizei von Samstagmittag

01.09.2012 | 11:58 Uhr

Das endgültige Verbot der Neonazidemo am Freitag und die konsequente Durchsetzung durch starke Polizeikräfte bescherten der Dortmunder Polizei und den Unterstützern aus ganz Nordrhein-Westfalen eine ruhige Einsatznacht.

Das endgültige Verbot der Neonazidemo am Freitag und die konsequente Durchsetzung durch starke Polizeikräfte bescherten der Dortmunder Polizei und den Unterstützern aus ganz Nordrhein-Westfalen eine ruhige Einsatznacht.

Ein Resümee am Samstagmorgen zeigte keinerlei rechtsextremistische Aktivitäten.

Von den ehemals 19 angemeldeten Versammlungen — die verbotene Demo Rechts und 18 angemeldete Protestveranstaltungen — blieben bis Samstagmorgen, 1. September 2012, 9 Uhr, lediglich neun für den Samstag übrig. Die Anmeldungen für alle anderen Versammlungen wurden von den verschiedenen Veranstaltern zurückgezogen.

Derzeit beginnt eine Demonstration des Bündnisses "Dortmund stellt sich quer" mit ca. 1000 Teilnehmern in Dortmund Hörde, beginnend an der Schlanken Mathilde in der Hörder Bahnhofstraße, zu den Stolpersteinen an der Faßstraße, bis hin zur U-Bahn-Station an der Karl-Liebknecht-Straße.


Empfehlen
Themenseiten
Kommentare
Kommentare
Aus dem Ressort
Fußballmuseum wäre fast zur Bauruine geworden
Nach Wassereinbruch
Der Dauerregen der vergangenen Tage hätte das Fußballmuseum am Königswall beinahe zur kostspieligen Bauruine gemacht. Am Mittwochnachmittag liefen 350.000 Liter Wasser in die Baugrube. Wir erklären, wie das Museum dem fundamentalen Wasserschaden entgangen ist.
Juicy-Beats in Dortmund wird 2015 zum ersten Mal zweitägig
Festival
In den vergangenen Jahren wurde es immer wieder diskutiert, jetzt ist es soweit. Das Juicy Beats-Festival in Dortmund findet im kommenden Jahr erstmals an zwei Tagen statt. Es soll auch einen Campinggelände für die Festivalbesucher geben - sogar der Ort für den Zeltplatz steht wohl schon fest.
Straßen.NRW saniert Teile der A 40 für 2,5 Millionen Euro
Verkehrsbehinderungen
Straßen.NRW beginnt am Freitag, 18. Juli, mit Sanierungsarbeiten an der Fahrbahndecke auf der A 40 zwischen Bochum und Dortmund. Auch Flüsterasphalt wird aufgetragen. Straßen.NRW investiert 2,5 Millionen Euro. Autofahrer müssen sich auf einspurige Verkehrsführungen und Sperrungen einstellen.
Gewitter zieht über Dortmund - bisher kaum Einsätze für die Feuerwehr
Unwetter am...
Plötzlich verdunkelte sich der Himmel, Blitze zuckten teilweise im Sekundentakt, Donner hallte - am Donnerstag ist zwischen 21 und 22 Uhr ein Gewitter über Dortmund hinweg gezogen. Die Feuerwehr musste jedoch nur vereinzelt ausrücken.
Autofahrer sind irritiert über angeblichen Dauer-Blitzer
Brackeler Straße
Diese schlanke graue Säule sorgt für Unruhe unter Dortmunds Autofahrern: Die neue Blitzanlage an der Brackeler Straße löst ziemlich oft aus - so oft, dass viele an eine Fehlfunktion glauben. Was hat es auf sich mit dem angeblichen Dauerblitzer?
Fotos und Videos
Essen auf dem Festi Ramazan
Bildgalerie
Fotostrecke
Horror in der Freizeitstätte
Bildgalerie
Fotostrecke
Autokorso auf dem Wall nach WM-Halbfinale
Bildgalerie
Fotostrecke