Das aktuelle Wetter Dortmund 10°C
Landgericht

Praktikantin gab Räubern Tipp

31.05.2012 | 17:38 Uhr
Praktikantin gab Räubern Tipp

Dortmund.   Wegen schwerer räuberischer Erpressung müssen sich zwei 21 und 23 Männer vor dem Landgericht verantworten. Unter anderem haben sie eine Edeka-Angestellte überfallen, als sie die Tagesseinnahme zur Bank brachte. Der Tipp stammte von der Freundin des einen Mannes, die dort gerade ein Praktikum machte.

Solche Nachwuchskräfte wünscht sich kein Chef: Ein Rewe-Auszubildender und eine Praktikantin bei Edeka verrieten ihren Freunden, wo und wann genau ihr Arbeitgeber die Tageseinnahmen zur Bank bringen. Die Angestellten wurden überfallen – und die 21 und 23 Jahre alten Freunde sitzen jetzt vor Gericht.

Schwere räuberische Erpressung in vier Fällen lautet die Anklage vor der 31. Großen Jugendstrafkammer. Von Januar bis Oktober 2011 erbeuteten die beiden jungen Männer, von denen einer seit Dezember 2011 in U-Haft sitzt, knapp 26.800 Euro. Das Geld wurde brüderlich geteilt, einmal bekam auch ein dritter Kumpel, der das Fluchtauto gefahren hatte, 700 Euro ab.

Sie brauchten kein Geld für Drogen, kein Geld für Alkohol, die zwei waren nur einfach „klamm“. Der eine hatte Schulden, der andere kaufte sich von der Beute ein Auto und richtete seine Wohnung ein. „Das stimmt alles so“, sagte Nummer eins höflich auf Nachfrage des Vorsitzenden Richters Ulf Pennig, und sein Komplize ergänzt ganz cool: „Ist korrekt.“

Als erstes überfielen sie am Abend des 2. Januar 2011 eine Tankstelle in Hagen: Der eine zog eine Softair-Pistole, der andere wartete im Auto. 565 Euro ließ das Duo hier mitgehen.

Überfall auf dem Vorplatz der Sparkasse

Da sah die Beute beim zweiten Überfall mit 15.000 Euro schon anders aus: Die damalige Freundin des einen Angeklagten, die gerade ein Praktikum bei Edeka machte, hatte ihrem Liebsten und dessen Freund den entscheidenden Tipp gegeben. Die beiden lauerten der Angestellten am 10.Oktober auf dem Vorplatz der Sparkasse am Brackeler Hellweg auf, als sie gerade die Geldbombe einwerfen wollte.

Und wie praktisch, dass ein gemeinsamer Freund der beiden zu jener Zeit seine Ausbildung bei Rewe in Unna absolvierte und daher genau wusste, wann und wo die Einnahmen in Höhe von 10.000 Euro zur Massener Volksbank gebracht werden.

Vielleicht wäre das Duo auch nach dem letzten Überfall auf eine Tankstelle in Hemer gar nicht aufgefallen – hätte der eine Angeklagte nicht seine Freundin betrogen. Die war nicht nur sauer und verletzt, sondern wusste auch ziemlich viel. Aus Rache ging sie zur Polizei und packte aus.

Von dem Geld ist inzwischen nichts mehr übrig. Urteil voraussichtlich am 21. Juni.

Kathrin Melliwa

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Das sagen die Dortmunder zum Klopp-Abschied
Borussia Dortmund
Der Tag ist gekommen: Am Samstag steht das letzte Heimspiel von BVB-Trainer Jürgen Klopp an. Es wird ein emotionaler Abschied für den Trainer - und...
Zoo-Drama: Kurz vor Todesbiss zog Bolek aus
Zoom-Erlebniswelt...
Der dreijährige Löwe Lolek tötete am Donnerstag seine Mutter Moreni im Dortmunder Zoo. Am Freitag wurde bekannt, dass sein Bruder Bolek erst einen Tag...
Warum der Drogenkrieg am Borsigplatz eskaliert
Kokainhandel
Mit Gewalt und "Straßenverboten" versucht eine türkische Großfamilie, den Kokainverkauf durch Libanesen am Borsigplatz zu verhindern. Am vergangenen...
Clubbetreiber muss 37.000 Euro Vergnügungssteuer nachzahlen
Tanz-Streit
Wenn getanzt wird, will die Stadt mitkassieren - sehr zum Ärger eines Club-Besitzers aus Dortmund. Der hat vor Gericht nun zähneknirschend zugestimmt,...
Pool-Sessions sollen den Zehn-Meter-Turm im Volksbad retten
Open-Air-Veranstaltungsre...
Schwimmen, tanzen, ab an den Strand: Im Volksbad am Signal Iduna Parken starten am 5. Juni die "Friday Pool Sessions". Bis zum 28. August legen an...
Fotos und Videos
Schwere Einsatzfahrzeuge rund um die Hainallee
Bildgalerie
Fotostrecke
Der Biergarten am Haus Rodenberg
Bildgalerie
Fotostrecke
Feuerwehr evakuiert Haus an der Kaiserstraße
Bildgalerie
Fotostrecke
Selig-Konzert im FZW
Bildgalerie
Fotostrecke
article
6716355
Praktikantin gab Räubern Tipp
Praktikantin gab Räubern Tipp
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/dortmund/praktikantin-gab-raeubern-tipp-id6716355.html
2012-05-31 17:38
Rewe, Edeka, Azubi, Praktikant,Überfall, Tageseinnahmen, Softair-Pistole,
Dortmund