Das aktuelle Wetter Dortmund 11°C
Winter-Unfälle

Polizei zieht unfallreiche Bilanz der Schnee-Woche

22.01.2013 | 13:16 Uhr
Polizei zieht unfallreiche Bilanz der Schnee-Woche
Foto: WR/Franz Luthe

Dortmund.   Die Dortmunder Polizei hatte in der vergangenen Woche alle Hände voll zu tun. Die Beamten mussten in Dortmund, Lünen und auf den Autobahnen zu insgesamt 302 Verkehrsunfällen ausrücken – viele davon mit Verletzten.

Schneefall und Eisglätte auf den Straßen haben den Autofahrern im Bereich Dortmund in den vergangenen Tagen schwer zu schaffen gemacht. Leider forderten die ungünstigen Fahrverhältnisse, die dem kalten Wetter geschuldet sind, auch Verletzte.

Die Polizei Dortmund zieht Bilanz: Zwischen Montag (14. Januar) bis Dienstagmittag (22. Januar) haben die Beamten auf den Straßen im Zuständigkeitsbereich der Dortmunder Polizei – also in Dortmund und Lünen sowie auf den umliegenden Autobahnen – insgesamt 302 witterungsbedingte Verkehrsunfälle aufgenommen.

Im Stadtgebiet Dortmund rückten Streifenwagen zu 7 Verkehrsunfällen mit Verletzten und zu 135 reinen Blechschäden aus. Innerhalb von Lünen riefen Bürger die Polizei zu einem Verkehrsunfall mit einem Verletzten und zu 34 weiteren Verkehrsunfällen mit Sachschaden.

Die Autobahnwachen hatten mit insgesamt 125 Verkehrsunfällen ebenfalls alle Hände voll zu tun. Dabei wurden bei 12 Unfälle Personen verletzt.



Kommentare
24.01.2013
13:05
nicht überfordert, sondern unfähig
von rundschaulesenluenen | #2

Da wird seitens der WBL GmbH in der Samstags-Ausgabe einer Tageszeitung kundgetan, dass man sich vollends auf die Nacht von Sonntag auf Montag konzentriere, damit der Berufsverkehr durchkomme... Denkste! Stillstand!
Nichts ist passiert. Ein Armutszeugnis für Lünen.

Andere Städte - vor allem im Bergischen Land und im Sauerland - wissen wie es geht. Dort sind die Streu- und Räumfahrzeuge bei Schneefall permanent unterwegs.
Die WBL sollte sich mal dort erkundigen.

22.01.2013
21:14
Polizei zieht unfallreiche Bilanz der Schnee-Woche
von T.Lichtblau | #1

Kein Wunder, dass es in Lünen zu zahlreiche Unfällen gekommen ist, es wird einfach zu wenig bzw. zu spät geräumt. Hatte unter der Woche einen Lieferanten aus Hückeswagen zu Besuch, also mitten aus dem sicherlich schneeerprobten Bergischen Land. Auf meine Frage nach den dortigen Schnee- und Strassenverhältnissen erwiderte er "wir haben genausoviel Schnee, aber bei uns sind die Straßen geräumt!"...

Aus dem Ressort
Drei Verletzte nach dem Kochen von Tee
Kohlenmonoxid-Vergiftung
Tee in einem Samowar auf Holzkohle zu kochen, kann lebensgefährlich werden. Diese Erfahrung musste in der Nacht zu Sonntag eine dreiköpfige Familie aus der Nordstadt machen.
Das sind die Kandidaten für den Dortmunder des Jahres
Abstimmung läuft
Die drei Kandidaten stehen fest, ab jetzt zählt jede Stimme: Die Wahl zum Dortmunder des Jahres 2014 startet am Samstag. Das sind die drei Kandidaten für den wichtigsten Dortmunder Ehrenamtspreis.
Vierköpfige Bande überfällt Seniorenpaar zu Hause
Überfall
Überfall auf ein Ehepaar in Eving: Vier Männer sind am Donnerstag in die Wohnung eines Seniorenpaars eingedrungen. Sie erbeuteten laut Polizei einen "hohen" Geldbetrag. Der Fall erinnert an einen brutalen Raub vom Montag in Witten, bei dem eine 79-Jährige brutal überfallen wurde.
Tickets für Kraftklub und Thees Uhlmann an der Abendkasse
Visions-Festival
Am Samstag ist es soweit: Mit einem hochkarätig besetzten Festival in der Westfalenhalle feiert das Dortmunder Musikmagazin Visions sein 25-jähriges Bestehen. Thees Uhlmann, Royal Republic, Marcus Wiebusch und Kraftklub geben sich die Ehre. Für spontane Fans gibt es noch Tickets an der Abendkasse.
Brüder sollen BVB-Ordner im Stadion misshandelt haben
Gewalt
Beim Spiel des BVB gegen Augsburg im April 2013 sollen sich zwei Fans aus Ahlen mit einer Reihe Stadion-Ordner angelegt haben. Seit Freitag beschäftigt der Fall das Amtsgericht. Die Staatsanwaltschaft wirft den Brüdern vor, die Ordner misshandelt zu haben. Die Fans haben eine ganz andere Version.
Fotos und Videos
Im Haus der kleinen Forscher
Bildgalerie
Fotostrecke
Martener Kindergarten hat neue Spielgeräte
Bildgalerie
Fotostrecke