Polizei veröffentlicht Foto von Tankstellen-Räuber

Ein unbekannter Mann hat am 18. Dezember eine Tankstelle an der Huckarder Straße überfallen.Bislang konnte er nicht gefasst werden. Jetzt legt die Polizei ein Foto des Tatverdächtigen vor und hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Dortmund.. Gegen 22.25 Uhr hatte er damals den Verkaufsraum der Tankstelle mit einem Messer in der Hand betreten.

Bewaffnet ging er anschließend sofort auf einen 63-jährigen Dortmunder zu, der hinter dem Verkaufstresen stand. Er bedrohte diesen mit dem Messer und forderte ihn auf, Bargeld herauszugeben. Dieser Forderung kam der Dortmunder nach.

Mit einem niedrigen dreistelligen Bargeldbetrag flüchtete der Unbekannte anschließend in Richtung Norden. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei im Umfeld brachte keinen Erfolg.

Die Täterbeschreibung


Zeugen beschreiben den Tatverdächtigen wie folgt: 165 bis 170 cm groß, ca. 30 Jahre, dunkle und kurze Haare, Dreitagebart, normaler Körperbau. Er war bekleidet mit einem grauen Kapuzenpullover und einer dunklen Jeans.

Sachdienliche Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter Tel. 132 74 41 entgegen.