Das aktuelle Wetter Dortmund 15°C
Fahndungsfotos

Polizei verhaftet Spielhallen-Räuber durch Überwachungs-Bild

31.05.2012 | 11:28 Uhr
Polizei verhaftet Spielhallen-Räuber durch Überwachungs-Bild
Foto: AP

Dortmund.   Ein bewaffneter Einzeltäter erbeutete am 26. Mai 2012 gegen 23.20 Uhr in einer Spielhalle auf der Sölder Straße in Dortmund einen niedrigen vierstelligen Geldbetrag. Die Polizei suchte den Tatverdächtigen mit Lichtbildern einer Überwachungskamera - und nahm ihn dank Zeugenhinweisen nun fest..

Am 26. Mai erbeutete ein bewaffneter Einzeltäter gegen 23.20 Uhr in einer Spielhalle auf der Sölder Straße in Dortmund einen niedrigen vierstelligen Geldbetrag. Nach der Öffentlichkeitsfahndung meldete sich ein Zeuge bei der Polizei Dortmund und gab den entscheidenden Hinweis. Die Ermittler konnten kurz darauf einen 38-Jährigen aus Dortmund festnehmen.

Der Tatverdächtige räumte die Tat in seiner polizeilichen Vernehmung ein. Er wurde anschließend einem Haftrichter vorgeführt.  Dieser schickte den Dortmunder mit Haftbefehl in Untersuchungshaft.



Kommentare
07.06.2012
17:21
Polizei verhaftet Spielhallen-Räuber durch Überwachungs-Bild
von jcm | #1

Also, wenn mich ein Bild verhaften wollte, da wüsste ich aber was ich tu: zerreißen!

Aus dem Ressort
Autofahrer nach Unfall mit Straßenbahn schwer verletzt
Marsbruchstraße
Schwer verletzt wurde ein 45-jähriger Mann am Donnerstag Morgen auf der Marsbruchstraße. Beim Linksabbiegen hatte er offenbar die Straßenbahn übersehen - dann krachte es.
Hund vor Baum geschleudert: Ex-Besitzer muss 400 Euro zahlen
Amtsgericht
Es war ein erschreckendes Beispiel von Tierquälerei in aller Öffentlichkeit: Vor einem Jahr hat ein Mann aus Dortmund seinen Hund Puma vor einen Baum an der Reinoldikirche geschleudert, weil das Tier ihm aus Versehen ans Bein gepinkelt hatte. Jetzt muss er 400 Euro Strafe zahlen.
Umgefallener Baum versperrt Wilhelmstraße
Im Klinikviertel
Ein großer Baum hat sich am Mittwochabend in der Wilhelmstraße im Klinikviertel geteilt und ist teilweise auf die Straße und ein Wohnhaus gefallen. Die Wilhelmstraße musste vorübergehend gesperrt werden. Die Feuerwehr ist dabei, den Baum aus dem Weg zu räumen.
Polizei kontrolliert 316 Fahrzeuge in der Nordstadt
Viele Verwarngelder
Die Dortmunder Polizei war am Dienstag zu einem Schwerpunkteinsatz in der Nordstadt. Dabei haben sich die Beamten nach Angaben der Polizei auf die Kontrolle von Kleintransportern, mögliche Schrotthändler, Geschwindigkeitsverstöße und Alkohol und Drogen im Straßenverkehr konzentriert - und waren in...
Reizgas bei BVB-Spiel - Ermittlungen auch gegen Ordner
Partie gegen Augsburg
Reizgas im Fanblock: Vor über einem Jahr hat ein Unbekannter im Signal Iduna Park beim Spiel gegen Augsburg Reizgas versprüht. Jetzt sucht die Polizei mit einem Foto nach dem Mann. Dabei gerät nun auch ein BVB-Sicherheitsdienst ins Visier der Ermittler.
Fotos und Videos
Sturmschäden im Volksgarten
Bildgalerie
Fotostrecke
So lecker ist "GourmeDo" auf dem Friedensplatz
Bildgalerie
Fotostrecke