Das aktuelle Wetter Dortmund 8°C
Betrüger

Polizei sucht nach diesem EC-Kartenbetrüger

27.07.2012 | 13:17 Uhr
Polizei sucht nach diesem EC-Kartenbetrüger
Wer kenn diese Person? Die Polizei bittet um Hinweise unter der Rufnummer 0231 / 132 - 7441.Foto: Polizei

Dortmund.   Wer kennt diesen Mann? Die Polizei bittet um Hinweise auf die Identität des Mannes mit dem prägnanten Schnauzbart. Er soll mit einer gestohlenen EC-Karte über 2.500 Euro abgehoben haben.

In der Zeit vom 02.12. 2011 bis zum 14.12.2011 hob ein bisher unbekannter Mann mit einer gestohlenen EC - Karte an verschiedenen Geldautomaten in Dortmund unberechtigt Bargeld ab. Dabei entstand ein Schaden von über 2500 Euro.

Von dem Täter liegt nun ein Lichtbild aus einer Überwachungskamera vor. Die Polizei fragt: „Wer Kennt diesen Mann?“ Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst der Polizei Dortmund unter der Rufnummer 0231 / 132 - 7441.



Kommentare
27.07.2012
21:53
Polizei sucht nach diesem EC-Kartenbetrüger
von drengler2 | #3

Ich hab es immer gewusst - Stalin lebt! Weil der Kommunismus Pleite ging, muss er nun EC-Karten klauen und am Bankautomaten Geld entwenden.

27.07.2012
18:40
Polizei sucht nach diesem EC-Kartenbetrüger
von Kohlensteiger | #2

den kenn ich!

Der war schon in den Ruhr Nachrichten!

Lach

27.07.2012
16:51
Polizei sucht nach diesem EC-Kartenbetrüger
von darum | #1

Warum kommen solche Aufrufe erst immer dann wenn schon ewig alles vorbei ist?

Zeitnah geht es besser und schneller siehe Kinderschänder In Hildesheim am 21 ist die tat begangen worden am 25 kam der Aufruf zur mithilfe am 27 festgenommen

Aus dem Ressort
So würden Dortmunds Kliniken auf Ebola reagieren
Isolation und...
Keines der Krankenhäuser in Dortmund kann im Fall der Fälle einen Ebola-Patienten behandeln, auch nicht das größte Krankenhaus in NRW, das Klinikum Dortmund. Zum Einsatz müsste ein Spezial-Rettungswagen kommen. Das städtische Gesundheitsamt warnt vor Panikmache.
Spektakuläre Festnahme in der Dortmunder Nordstadt
Spezialkräfte im Einsatz
Spezialkräfte der Polizei haben am Donnerstagmittag mindestens zwei Personen in der Dortmunder Nordstadt festgenommen. Offenbar handelt es sich um den Teil einer bundesweiten Aktion. Die Ermittler hüllen sich allerdings in Schweigen und verweisen auf eine angekündigte Pressekonferenz.
Spektakuläre Festnahme in der Dortmunder Nordstadt
Spezialkräfte im Einsatz
Spezialkräfte der Polizei haben am Donnerstagmittag mindestens zwei Personen in der Dortmunder Nordstadt festgenommen. Offenbar handelt es sich um den Teil einer bundesweiten Aktion. Die Ermittler hüllen sich allerdings in Schweigen und verweisen auf eine angekündigte Pressekonferenz.
LKW pflastert Ende der OW IIIa mit Bierkästen
Kurioser Unfall
Bierschwemme in Asseln: Bei einem kuriosen Unfall am Ende der OW IIIa hat ein Bierlaster am Donnerstagmittag Teile seiner Ladung verloren. Die Ecke Brackeler Straße/Asselner Straße musst wegen der Überreste der Bierkästen gesperrt werden.
Polizei sucht Smartphone-Diebe aus der S2
Fahndungsbild
Mit dem Bild einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach zwei mutmaßlichen Smartphone-Dieben. Die beiden sollen einem Dortmunder in der S-Bahnlinie 2 das Telefon gestohlen haben.
Fotos und Videos
Im Haus der kleinen Forscher
Bildgalerie
Fotostrecke
Martener Kindergarten hat neue Spielgeräte
Bildgalerie
Fotostrecke