Das aktuelle Wetter Dortmund 14°C
Fahndung

Polizei sucht mit Phantombild nach Dorstfelder Schützen

25.01.2013 | 11:30 Uhr
Polizei sucht mit Phantombild nach Dorstfelder Schützen

Dortmund.  Die Polizei hat ein Phantombild von dem Mann, der am 13. Januar in Dorstfeld mehrere Schüsse auf einen 41-Jährigen abgegeben hatte. Die Ermittlungen wegen versuchter Tötung laufen.

Mit einem Foto fahndet die Polizei nach dem Mann, der am 13. Januar 2013 mehrere Schüsse auf einen 41-Jährigen abgegeben hatte. Nach der Tat flüchtete der Täter in Richtung Wörthstraße. Zwischenzeitlich konnte mit Hilfe des Opfers ein Phantombild des Schützen gefertigt werden.

Die Polizei weist darauf hin, dass der Mann nicht zwingend immer eine Brille trage. Zeugen hatten diese Person vor der Tat ohne Brille auf dem Dorstfelder Hellweg gesehen.

Der Schütze wird durch Zeugen wie folgt beschrieben:

  • ca. 175 cm groß , ca. 25 bis 30 Jahre alt
  • Brille mit schwarzem Gestell
  • Dunkelblaue Wintersportjacke mit breiten weißen Streifen auf den Ärmeln
  • Weiße Schuhe
  • Schwarze Umhängetasche

Die gesuchte Person könnte ihren Lebenskreis auch in Hagen haben, da der Geschädigte im Jahre 2012 in Hagen geschäftlich tätig war. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Hinweise nehmen alle Polizeidienststellen sowie die Kriminalwache unter der Telefonnummer 0231-132-7441 entgegen.



Kommentare
25.01.2013
16:52
Polizei sucht mit Phantombild nach Dorstfelder Schützen
von HerrderFliegen | #1

Das ist ja witzig bis kurios! Auf den von der Polizei veröffentlichten Bildern aus einer Überwachungskamera sieht der Täter ganz anders aus, als nun von dem Opfer beschrieben. Könnte man sich da vielleicht mal festlegen, ob nun die Originalaufnahmen des Täters, die unzweifelhaft einen Schwarzafrikaner zeigen, oder das Phantombild nach Angaben des Opfers Grundlage einer öffentlichen Fahndung sein soll?

3 Antworten
Polizei sucht mit Phantombild nach Dorstfelder Schützen
von mellow | #1-1

Gemein, was, Stronzo?

@ merdow
von HerrderFliegen | #1-2

Nicht gemein sondern idiotisch. Das Originalbild der Polizei zeigt einen Schwarzen -das Opfer beschreibt nach dem Phantombild eine andere Person - das gibt nun reichlich Raum für Spekulationen .....

Polizei sucht mit Phantombild nach Dorstfelder Schützen
von mellow | #1-3

Spekulieren Sie ruhig, Stronzo. Zeit haben Sie ja.

Aus dem Ressort
Schulbus versinkt vor Hallenbad im Rasen
Unfall
Das gibt Ärger vom Chef: Der Fahrer eines Schulbusses hat sein Gefährt am Freitagmorgen vor dem Hallenbad in Dortmund-Lütgendortmund beim Wenden im nassen Rasen festgefahren. Dabei hatte er nur einem Wohnwagen ausweichen wollen. Ein Abschleppwagen musste anrücken. Jetzt ermittelt die Polizei.
Brüder sollen BVB-Ordner im Stadion misshandelt haben
Gewalt
Beim Spiel des BVB gegen Augsburg im April 2013 sollen sich zwei Fans aus Ahlen mit einer Reihe Stadion-Ordner angelegt haben. Seit Freitag beschäftigt der Fall das Amtsgericht. Die Staatsanwaltschaft wirft den Brüdern vor, die Ordner misshandelt zu haben. Die Fans haben eine ganz andere Version.
EDV bei den Bürgerdiensten läuft wieder
Panne behoben
Nichts geht mehr, hieß es Donnerstag bei den Bürgerdiensten der Stadt. Wegen Problemen bei der Umstellung eines EDV-Programms konnten Einwohner-Meldeangelegenheiten wie Ausweis-Verlängerungen in den Bezirksverwaltungsstellen und im Stadthaus nicht bearbeitet werden. Jetzt läuft das System wieder.
So würden Dortmunds Kliniken auf Ebola reagieren
Seuche
Keines der Krankenhäuser in Dortmund könnte im Fall der Fälle einen Ebola-Patienten behandeln, auch nicht das größte Krankenhaus in NRW, das Klinikum Dortmund. Zum Einsatz müsste ein Spezial-Rettungswagen kommen. Die Sicherheitsstandards für die Isolation eines Ebola-Kranken sind einfach zu hoch.
„Visions“ kennt das Geheimnis ewiger Jugend
Pop
Am Wochenende gibt’s ein Festival, denn das Dortmunder Magazin für Alternative Rock feiert seinen 25. Geburtstag - und hat sich die Frische erhalten. Ein Gespräch mit Chefredakteur Michael Lohrmann über Kurt Cobain, Rock’n’Roll-Lifestyle und größenwahnsinnige Vertriebsdeals in der Dönerbude...
Fotos und Videos
Im Haus der kleinen Forscher
Bildgalerie
Fotostrecke
Martener Kindergarten hat neue Spielgeräte
Bildgalerie
Fotostrecke