Polizei nimmt Einbrecherbande fest

Erfolg für die Polizei: Eine Einbrecherbande konnte nach einer großangelegten Durchsuchungsaktion festgenommen werden. Die Tätergruppe hatte sich auf den Einbruch in Firmenfahrzeuge spezialisiert. Sie soll für mehr als 70 Taten verantwortlich sein.

Dortmund.. Am Montagmorgen hat die Polizei mehrere Firmenräume und Wohnungen bei einem Ermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaft gegen eine Einbrecherbande durchsucht. Vier Beschuldigte konnten dabei festgenommen werden, dreiHaftbefehle vollstreckt die Polizei. "Ein Beschuldigter wurde dem Richter vorgeführt und erhielt U-Haft", heißt es in der Pressemitteilung.

Hochwertige Werkzeuge

Die Männer sindzwischen 23 und 36 Jahre alt mit Wohnsitz in Dortmund und Hattingen. Die Bande hatte sich auf den Einbruch in Firmenfahrzeuge spezialisiert und dabei hochwertige Werkzeuge und Laser gestohlen. Abgesehen hatte es die Gruppe vor allem auf dieMarken Hilti, Makita und Stihl.Bei der Durchsuchung der Räume stellte die Polizei zahlreiche Werkzeuge sicher.

Mindestens 70 Einbrüche

70 Einbrüche konnten so bisher aufgeklärt werden. Darunter waren auch mehrere Wohnungseinbrüche. Die Ermittler rechnen nach der Auswertung zur Herkunft der Geräte noch mit der Aufklärung weiterer Straftaten.