Das aktuelle Wetter Dortmund 7°C
Szenekneipe

Polizei löst nächtliche Spontan-Party auf Brückstraße auf

26.07.2012 | 12:13 Uhr
Polizei löst nächtliche Spontan-Party auf Brückstraße auf
Vor dieser bekannten Dortmunder Szenekneipe fand die nächtliche Spontan-Party statt.Foto: Rene Werner / IDA News

Dortmund.   Radau und Alkohol: Etwa 100 Feierwütige musste die Dortmunder Polizei in der Nacht auf Donnerstag von der Brückstraße in der Dortmunder Innenstadt verweisen. Diese hatten sich spontan vor einer bekannten Szenekneipe zusammengerottet und für reichlich Lärm gesorgt.

Platzverweise auf der Brückstraße: Etwa 100 stark alkoholisierte Feierwütige, die dem linken Spektrum zuzuordnen sind, haben auf der Brückstraße in der Nacht zu Donnerstag eine Spontan-Party gefeiert. Zahlreiche Anwohner fühlten sich in ihrer Nachtruhe gestört und verständigten die Polizei. Das „Event“ fand vor einer bekannten Szenekneipe statt.

Mit Lautsprecherdurchsagen forderte die Polizei die Meute auf, den Platz zu räumen. Erst als weitere Polizeibeamte eingetrafen und die „Feiernden“ persönlich ansprachen, folgte ein Großteil der Anwesenden den Weisungen der Polizisten. Sechs Personen mussten festgenommen werden, weil sie sich den Abweisungen der Polizisten widersetzten. Eine Minderjährige musste ihren Eltern übergeben werden.Ein 23 - jähriger Dortmunder beklebte einen Streifenwagen mit einem sogenannten „Spucki“. Der „Spaßvogel“ wurde vorläufig festgenommen und ebenfalls ins Polizeigewahrsam eingeliefert.

Vor der Polizeiwache ging es weiter

Kurz vor 04.00 Uhr versammelten sich dann ca. 20 Personen vor dem Polizeipräsidium an der Markgrafenstraße, die auf die Entlassung der in Gewahrsam genommenen Personen warteten. Durch lauten Gesang unter Begleitung einer Gitarre kam es auch hier zu Ruhrstörungen. Auch hier musste die Polizei erneut Platzverweise aussprechen, denen wiederum nur zögerlich nachgekommen wurde. Ein junger Mann kam dem Platzverweis nicht nach und wurde ebenfalls in Gewahrsam genommen.

Kommentare
27.07.2012
22:20
Au manno .....
von drengler2 | #9

Ist der Begriff "Ironie" ihnen schon mal erläutert worden? Googeln sie ihn einfach mal und dann lesen sie den oben angeführten Text ein zweites mal...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Röntgen zur Alters-Feststellung ist zulässig
Oberlandesgericht Hamm
Zur Bestimmung des Alters bei Asylbewerbern kann unter bestimmten Voraussetzungen auch eine Röntgenuntersuchung zulässig sein. Das hat das...
Auto stößt mit Lieferwagen zusammen: drei Verletzte
Verkehrsunfall
Bei einem Verkehrsunfall auf der Bornstraße, Ecke Mallinckrodtstraße sind zwei Erwachsene und ein Kind verletzt worden. Am Abend sind dort zwei Autos...
Weststrand ist bereit: Der Sommer kann kommen
Dortmunder U-Turm
Ein großer Pool, feiner Sand, Palmen und Strandmusik: Der Weststrand am Dortmunder U-Turm öffnet am kommenden Donnerstag. Am Wochenende rollten...
Rivalisierende Fans gehen aufeinander los
Alter Markt
Vor dem Spiel der Borussia Dortmund gegen Eintracht Frankfurt ist es am Samstagmittag in der Innenstadt zu Auseinandersetzungen gekommen. Gegnerische...
Onkel Fisch gibt Lobbyisten "in die Fresse"
Kabarett-Duo
Das Comedy- und Kabarett-Duo Onkel Fisch um Adrian Engels und Markus Riedinger war am Freitag mit seinem Programm Neues aus der Lobbythek im Fletch...
Fotos und Videos
article
6919177
Polizei löst nächtliche Spontan-Party auf Brückstraße auf
Polizei löst nächtliche Spontan-Party auf Brückstraße auf
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/dortmund/polizei-loest-naechtliche-spontan-party-auf-brueckstrasse-auf-id6919177.html
2012-07-26 12:13
Polizei, Punks, Hirsch Q, Party, Brückstraße
Dortmund