Das aktuelle Wetter Dortmund 5°C
Fahndung

Polizei fasst mutmaßliche Juwelen-Räuber

20.03.2012 | 14:33 Uhr
Polizei fasst mutmaßliche Juwelen-Räuber
Juwelier am Gnadenort überfallen. Foto: Knut Vahlensieck

Dortmund.   Die drei Täter, die Ende Februar und Anfang März zwei Juweliere in der Dortmunder Innenstadt überfallen haben, könnten jetzt gefasst worden sein. Bei einem Überfall in Hamm konnte die Polizei zwei Täter schnappen, den dritten schnappte sie in Wuppertal.

Nach zwei Raubüberfällen auf Juweliere in Dortmund, wurden am vergangenen Freitag in Hamm zwei Tatverdächtige festgenommen, ein dritter war zunächst auf der Flucht, wurde nun aber in Wuppertal festgenommen - er hatte mit zwei anderen Komplizen wieder einen Juwelier überfallen.

Am 23. Februar und 9. März hatten Räuber zwei Juweliere in der Lütge Brückstraße überfallen. In beiden Fällen waren die Geschäfte jeweils von drei Männern aufgesucht und die Angestellten oder Inhaber mit Waffen bedroht und anschließend ausgeraubt worden.

Am vergangenen Freitag, 16. März, ereignete sich dann ein Überfall auf einen Juwelier in Hamm, bei dem ebenfalls ein „Trio“ zuschlug. Im Rahmen der Fahndung konnten zwei tatverdächtige Männer festgenommen werden, dem Dritten gelang die Flucht.

Die ist nun beendet. Am Dienstagnachmittag konnte die Polizei auch ihn festnehmen, als er in Wuppertal mit zwei anderen Mittätern gegen 15 Uhr erneut einen Juwelier überfallen hatte.

Funktionen
Fotos und Videos
Freestyler besuchen Wischlinger Eisbahn
Bildgalerie
Fotostrecke
34. Tag für Lütgen
Bildgalerie
Fotostrecke
article
6478862
Polizei fasst mutmaßliche Juwelen-Räuber
Polizei fasst mutmaßliche Juwelen-Räuber
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/dortmund/polizei-fasst-mutmassliche-juwelen-raeuber-id6478862.html
2012-03-20 14:33
Dortmund