Das aktuelle Wetter Dortmund 6°C
Rechtsextremismus

Polizei Dortmund verbietet weitere Nazi-Demo

25.08.2012 | 11:39 Uhr
Funktionen
Polizei Dortmund verbietet weitere Nazi-Demo

Dortmund.   Erneutes Verbot einer Nazi-Versammlung in Dortmund. Wie bereits am Freitagabend wurde auch am Samstagmorgen eine Veranstaltung verboten. Der Grund ist in beiden Fällen derselbe: Angemeldet wurden beide Termine von einem Mitglieder einer unlängst verbotenen rechtsextremen Gruppierung.

Die Polizei in Dortmund hat eine weitere Demonstration von Rechtsextremisten verboten. Sie sollte ursprünglich am Samstag Vormittag im Dortmunder Stadtteil Eving stattfinden.

In einer Mitteilung begründete die Polizei das Verbot mit dem Mann, der die Versammlung angemeldet hatte. Er ist Mitglied einer rechtsextremistischen Vereinigung, die NRW-Innenminister Jäger am Donnerstag verboten hatte. Auch eine Veranstaltung, die derselbe mann für Freitag Abend angemeldet hatte, war von der Polizei abgesagt worden.

Bisher hat die Polizei keine Hinweise darauf, dass der Mann gegen das Verbot seiner Versammlung rechtlich vorgeht. (kas)

Aus dem Ressort
Fehlende Mittel - Jugendforum Nordstadt steht vor dem Aus
Förderung endet
Drei Jahre und vier Monate das ist die Lebensdauer des Jugendforums Nordstadt. Nun läuft die Förderung aus, das Projekt steht vor dem Ende. Zum...
Seniorin zu Boden gestoßen und ausgeraubt
Zwischen Oesterholzstraße...
Eine 80-jährige Seniorin war am Samstagmittag auf dem Verbindungsweg zwischen der Oesterholzstraße und der Güntherstraße unterwegs, als sie von einem...
Unbekannte schlagen 31-Jährigen mit Bierflasche nieder
Dortmunder ausgeraubt
Zwei Unbekannte haben einen 31 Jahre alten Dortmunder am Sonntagmorgen in der nördlichen Innenstadt zusammengeschlagen und ausgeraubt. Die beiden...
Einbrecher verheddert sich in Weihnachts-Deko
Am Büter
Zwei Einbrecher sind am Samstagabend in ein Einfamilienhaus an der Straße Am Büter in Schüren eingestiegen. Als die Familie nach Hause kam, wollte das...
Demonstranten wehren sich gegen Nazi-Kundgebungen
Situation blieb ruhig
Zu Kundgebungen an drei Standorten hat die rechtsextreme Partei "Die Rechte" am Sonntag aufgerufen. Gegen die Nazi-Demo protestierte eine kleine...
Fotos und Videos
Klaus Major Heuser in der Pauluskirche
Bildgalerie
Fotostrecke
Rassekaninchenausstellung auf Zeche Zollern
Bildgalerie
Fotostrecke
Neonazi-Demo in der Nordstadt
Bildgalerie
Fotostrecke
Jubiläumsgottesdienst zum 105. Geburtstag des BVB
Bildgalerie
Fotostrecke