Polizei Dortmund jagt Auto-Knacker durch Vorgärten hindurch

Die Dortmunder Polizei hat zwei Auto-Knacker durch Vorgärten hindurch verfolgt. Foto: Nigel Treblin/dapd
Die Dortmunder Polizei hat zwei Auto-Knacker durch Vorgärten hindurch verfolgt. Foto: Nigel Treblin/dapd
Foto: dapd
Was wir bereits wissen
Die Dortmunder Polizei hat am späten Mittwochabend zwei junge Autoknacker verfolgt. Die Polizisten sprinteten und sprangen über Gartenzäune. Schließlich konnte sie einen Täter direkt schnappen. Der zweite Täter konnte nach einer Fahndung festgenommen werden.

Dortmund.. Zur erfolgreichen Festnahme zweier Täter kam es am Mittwochabend, nachdem diese zuvor gegen 23:40 Uhr auf der Straße Am Knappenberg in Dortmund-Mitte ein Auto aufgebrochen hatten.

Zeugen meldeten der Polizei Mittwochabend zwei verdächtige Männer, die sich an einem Pkw zu schaffen machten und anschließend die Flucht antraten. Die Polizisten verfolgten die Flüchtenden über mehre Gartenzäune.

Der Täter konnte in einem Garten auf der Hainallee gestellt werden. Der zweite Täter wurde im Rahmen der Fahndung an seiner Wohnanschrift in Dortmund festgenommen. In einer ersten Anhörung gaben die beiden Dortmunder, ein 23- Jähriger und ein 22- Jähriger, den Einbruch in das Auto zu. Gegen sie ist ein Strafverfahren eingeleitet. Die Ermittlungen dauern an.

Die gemachte Beute der beiden Männer wird die Eigentümerin, eine 34- Jährige aus Dortmund, zurück bekommen, teilte die Polizei mit.