Das aktuelle Wetter Dortmund 10°C

Ratswahl

Piraten wollen sich bei Dortmund-Wahl einklagen

21.05.2012 | 16:31 Uhr

Die Piraten wollen bei der Rats-Wiederholungswahl im September in Dortmund antreten. Doch laut Gesetz dürfen sie das nicht. Die Stadt verweist auf die Rechtslage: Bei einer Wiederholungswahl gelten die Listen der annulierten Stimmabgabe, also jene von 2009, als die Piraten nicht antraten.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Fotos und Videos
Aus dem Ressort
Trainer Klopp: "Reus ist als junger Kerl falsch abgebogen"
Strafe
BVB-Star Marco Reus muss mehr als 500.000 Euro Strafe zahlen. Der Grund: Er fährt gern schnelle Autos - besitzt aber keinen Führerschein.
Sierau schließt betriebsbedingte Kündigungen aus
Personalversammlung
Betriebsbedingte Kündigungen sollen weiter ausgeschlossen bleiben: Das hat Oberbürgermeister Ullrich Sierau am Mittwoch bei der Personalversammlung...
Reus fuhr Jahre ohne Führerschein - darf er ihn nun machen?
Marco Reus
Jahrelang war BVB-Stürmer Reus ohne Führerschein unterwegs. Aber wie kann das sein? Und was passiert jetzt mit ihm? Wir klären die wichtigsten Fragen.
Erbschaftssteuer-Urteil: Das sagen Dortmunder Unternehmer
Privilegien für...
Steuerprivilegien für Firmenerben sind verfassungswidrig. Das hat das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe am Mittwoch entschieden und die...
Weihnachtsbeleuchtung am Westenhellweg ist zu wenig
Kritik am Lichtkonzept
Weihnachten ist nicht nur das Fest der Liebe, sondern auch des Lichts - außer auf dem Westenhellweg. Wer besinnliche Beleuchtung sucht, sollte sie am...