Das aktuelle Wetter Dortmund 4°C
Thema Phoenix-See Dortmund
Dortmunder Phoenix-See - vom Stahlwerk zum Erholungsgebiet
Dortmunder Phoenix-See - vom Stahlwerk zum Erholungsgebiet

Der Dortmunder Phoenix-See hat Hörde verändert: Mitten im Arbeiterviertel ist ein gediegenes Hafen-Quartier entstanden. 2006 rückten auf der Stahlwerks-Brache die Bagger an — ab 2011 wurden die Seegrundstücke mit Wohngebäuden, Büros und Gastronomie bebaut. Nachrichten, Berichte und Hintergründe.

Hier können Sie eine 360-Grad-Fahrt auf dem Phoenix-See machen
Bootsverleih eröffnet
Hörde. Ein bisschen Capri, ein bisschen Weißensee, ein bisschen Hörde: Ganz offiziell darf jetzt jeder seine Runde wahlweise im Ruderboot oder Tretboot auf...
Ähnliche Themen
Hintergründe zu Flüchtlingen in Dortmund
Flüchtlinge in Dortmund

Im Spezial finden Sie Hintergründe, Infos zu Hilfsmöglichkeiten und aktuelle Nachrichten zu Flüchtlingen in Dortmund.

Tretbootverleih am Phoenix-See gestartet
Hafenbecken
Hörde. Eine ganz neue Perspektive für jeden Besucher des Phoenix-Sees: Der Bootsverleih "Lenne-Ruhr-Kanu-Tour" startet seinen Betrieb am Hafenkai. Wir...
Themen von A-Z
Fotos
Sonnenuntergang am Phoenixsee
Bildgalerie
Fotostrecke
Regatta-Beginn Phoenix-See
Bildgalerie
Segeln
Hitze am Phoenix-See
Bildgalerie
Wetter
Wein in Hörde
Bildgalerie
Experiment
Rock in den Ruinen
Bildgalerie
Musik
Der Tatort in Dortmund
Bildgalerie
Dreharbeiten
Nachrichten zum Thema
Ausstellung zeigt neue Blicke auf Phoenix-See und Phoenix-West
Hoesch-Museum
Hörde. Die Phoenix-Flächen in Hörde sind zwei der größten Strukturwandel-Projekte Dortmunds. Mit ihnen beschäftigt sich eine neue Foto-Ausstellung im...
Phoenix-See wird teurer - Ursachen sind 500 Jahre alt
Bergschäden
Dortmund. Der Phoenix-See wird für die Stadt Dortmund sieben Millionen Euro teurer als geplant. Die Ursache des Kostenanstiegs liegt im 16. Jahrhundert.
Das steckt hinter dem goldenen Haus am Phoenix-See
Markante Firmenzentrale
Hörde. Dieses Gebäude am Phoenix-See fällt auf: Die Fassade des Sitzes der Firma Microsonic, einem führenden Spezialisten für Ultraschallsensorik glänzt...
Kanalbau am Phoenix-See kostet 7 Millionen mehr
Bergbauschäden
Hörde. Mehrere Millionen Euro mehr Kosten am Phoenix-See: Für Kanalbaumaßnahmen zahlt die Stadt Dortmund in den vier Jahren über 20 Millionen Euro auf das...
Taucher holen Stühle und Tische aus Dortmunder Phoenix-See
Versenkte Möbel
Hörde. Unbekannte haben Tische und Stühle im Phoenix-See in Dortmund versenkt. Nun bargen Taucher des Arbeiter-Samariter-Bundes die Möbel der Gastronomen.
Am Phoenix-See gibt's bald einen Bootsverleih
Tret- und Ruderboote
Hörde. Am Phoenix-See dürfen bald auch Besucher aufs Wasser. Am 1. April startet ein Tret- und Ruderbootverleih im Hafen seinen Betrieb. Wir erklären, was...
Bierlager und Kunstdepot — das Kellergewölbe im
Dortmund von unten
Vom Bierlager zum hochgesicherten Kunstdepot: Für die Serie "Dortmund von unten" haben wir uns im historischen U-Turm-Keller umgesehen.
Das geheime Labyrinth unter der TU Dortmund
Dortmund von unten
Unter der TU Dortmund verbindet ein verzweigtes Versorgungssystem Hörsäle, Mensa und Labors. Doch die 31.000 Studenten bekommen davon kaum etwas mit.
Was bei Kaufhof alles im Keller lagert
Dortmund von unten
Wo liegt eigentlich die Weihnachtsdeko im Frühling? Natürlich im Keller. Wir haben uns das Untergeschoss der Dortmunder Kaufhof-Filiale angeschaut.
1900 Kilometer Kanalisation unter Dortmund
Dortmund von unten
Jeder Dortmunder nutzt sie täglich: die Kanalisation. Rund 1900 Kilometer messen die unterirdischen Rohre, die das Abwasser der Stadt aufnehmen.
Bunker-Hotel war in Dortmund der Schlafplatz der Promis
Dortmund von unten
Nach dem Krieg lag Dortmunds beste Adresse unter der Erde. In der zerbombten Stadt waren Hotelplätze rar, also wurde ein Bunker umfunktioniert.
Zeitreise in Dortmunds alten Kommando-Bunker
Dortmund von unten
In unserer Serie "Dortmund von unten" stellen wir die Stadt aus einer anderen Perspektive vor. Uns interessieren Keller, Bunkeranlagen oder Stollen.
Dortmunder sollten bei Atomkrieg unter Stadtgarten flüchten
Dortmund von unten
Die Tiefgarage unter dem Stadtgarten in der City wurde eigentlich als Atombunker konzipiert. Tausende Dortmunder sollten hier Zuflucht finden.
Dortmund von unten
Wie die Arbeit unter Tage war, können Interessierte im Besucherbergwerk "Graf Wittekind"am eigenen Leib nachempfinden. Muskelkater inklusive.
Unter Dortmund liegt die größte Luftschutzanlage der Welt
Dortmund von unten
Dortmunds größtes Geheimnis liegt tief unter der City: eine gigantische Luftschutzanlage. Wir sprachen mit Zeitzeugen des Zweiten Weltkriegs.
Tödliche Spiele in Dortmunds letztem Urwald
Dortmund von unten
Im Süden befindet sich Dortmunds letzter Urwald — der östliche Teil des Niederhofer Holzes hebt sich deutlich von anderen Wäldern im Stadtgebiet ab.
Warum es in Dortmund unterirdische Ampeln gibt
Dortmund von unten
Ein unterirdischer Gang verbindet die Kinderklinik mit dem Klinikum Dortmund. In dem kurvigen Tunnel gibt es sogar eine Ampel.
Unter der Westfalenhalle bleibt wenig vom Bühnen-Glanz
Dortmund von unten
Die Westfalenhalle ist eine der größten Arenen Deutschlands. Damit alles reibungslos funktioniert, steckt viel Technik im Keller.
Freizeittipps
Pilgerweg von Dortmund-Hörde nach Holzwickede
Pilgern im Ruhrgebiet
Mit dem Buch "Pilgern im Pott" können Sie von der Lutherkirche in Dortmund-Hörde zur Kirche am Markt in Holzwickede pilgern.
Zeche Zollern in Dortmund - Ein Schloss der Arbeit
Industriekultur
Im Laufe der Zeit sind aus den Industriedenkmälern des Ruhrgebiets Museen, Parks und Ateliers geworden. Eine Entdeckungsreise zur Zeche Zollern.
Pilgerweg von Bochum-Harpen nach Dortmund Innenstadt
Pilgern im Ruhrgebiet
Das Buch "Pilgern im Pott" beschreibt auch eine Pilgerroute von Bochum-Harpen zur St. Marienkirche in der Dortmunder Innenstadt.
Ausflug zur Deponie Dortmund-Nordost
Haldenführer Ruhrgebiet
Die Halden und Deponien mit den Abfällen der Montanindustrie bilden mittlerweile eine beachtliche Bergwelt. Ein Ausflug zur Deponie Dortmund-Nordost.
Witten und Dortmund-Hombruch per Rad entdecken
Radtourtipp
Viele schöne Fahrrad- und Freizeitwege im Ruhrgebiet sind nicht ausgeschildert. Ein Tourtipp von Witten-Heven nach Dortmund-Hombruch.
Kokerei Hansa - die Erlebnis-Skulptur
Industriekultur
Bei Besichtigungen bieten sich Einblicke in eine Region, die in der Industriekultur ihre Identität bewahrt. Eine Entdeckungsreise zur Kokerei Hansa.
Pilgern von der Dortmunder City nach Dortmund-Hörde
Pilgern im Ruhrgebiet
Mit dem Buch "Pilgern im Pott" können Sie die Vielfalt der evangelischen Kirchen in der Region entdecken. Eine Pilgerroute durch Dortmund.
Ausflug zur Deponie Schleswig in Dortmund
Haldenführer Ruhrgebiet
Mitten im Ruhrgebiet liegt ein Gebirge, das es vor einigen Jahrzehnten noch gar nicht gab: Ein Ausflug zur Deponie Schleswig in Dortmund.
Ausflug zur Halde Groppenbruch in Dortmund und Lünen
Haldenführer Ruhrgebiet
Die Halden und Deponien mit den Abfällen der Montanindustrie bilden mittlerweile eine beachtliche Bergwelt. Ein Ausflug zur Halde Groppenbruch.
Dortmunds Hauptfriedhof — mehr als nur eine Ruhestätte
Parks
Von wegen Grabesstille: Dortmunds Hauptfriedhof ist zu schön, um dort nur der Toten zu gedenken. Die Anlage im Osten der Stadt ist eine Augenweide.
Wander-Tipp - Das Mittelalter im Raum Dortmund
Freizeit
Im Rheinland und in Westfalen gibt es viele mittelalterliche Burgen. Ein Tourtipp im Dortmunder Raum und im Grenzbereich des Vests Recklinghausen.
Dortmund per Rad entdecken
Freizeit
Viele schöne Fahrrad- und Freizeitwege sind nicht ausgeschildert. Ein Tourtipp durch Dortmund, von Hombruch über Hörde bis nach Lindenhorst.
Ausflug zur Halde Gotthelf in Dortmund
Haldenführer Ruhrgebiet
Die Halden und Deponien mit den Abfällen der Montanindustrie bilden inzwischen eine beachtliche Bergwelt. Ein Ausflug zur Halde Gotthelf in Dortmund.
Ausflug zum Deusenberg in Dortmund
Haldenführer Ruhrgebiet
Die Halden und Deponien mit den Abfällen der Montanindustrie bilden mittlerweile eine beachtliche Bergwelt. Ein Ausflug zum Deusenberg in Dortmund.
Ausflug zur Deponie Grevel in Dortmund
Haldenführer Ruhrgebiet
Die Halden und Deponien mit den Abfällen der Montanindustrie bilden inzwischen eine beachtliche Bergwelt. Ein Ausflug zur Deponie Grevel in Dortmund.
Nachrichten zum Thema
Warum es am Phoenix-See nur einen Internet-Anbieter gibt
Glasfasernetz von Dokom...
Hörde. Wer einen neuen Internetanschluss benötigt, vergleicht gerne Angebote. Doch am Phoenix-See fehlt die Auswahl: Dokom 21 ist in weiten Teilen der...
Reus weg - BVB-Kolonie am Phoenix-See schrumpft
Fußballstar ist umgezogen
Dortmund. Der Phoenix-See ist um einen BVB-Star ärmer: Marco Reus ist aus seiner Penthouse-Wohnung am Südufer ausgezogen. Doch die Borussen-Kolonie am...
Tull-Villa am Phoenix-See wird erst im Sommer fertig
Geplantes Konservatorium
Hörde. Wie geht es weiter an der Tull-Villa? Die Baustelle an einem der letzten verbliebenen Gebäuden am Phoenix-See bleibt Gesprächsthema. Denn das neue...
Spezial
Die 10 schönsten Orte für Kindergeburtstage in Dortmund
Ratgeber
Hexenparty, Gruselnacht, Dino-Abenteuer im Museum — hier sind die besten Orte für einen spannenden Kindergeburtstag in Dortmund!
Multimedia-Spezial - So ticken die Fußball-Fans im Revier
Fankult.Ruhr
Fußball im Revier - das ist mehr als Sport. Das hat mitunter religiöse Züge, ist für hunderttausende eine Leidenschaft, die sie miteinander verbindet.
Die 16 schönsten Orte zum Heiraten in Dortmund
Hochzeitslocations
Romantisch? Sportlich? Industriell? Paare haben in Dortmund die Qual der Wahl: Neben den Trauzimmern gibt es 16 skurrile Orte fürs Ja-Wort.
Das sind die (un-)gefragtesten Film-Drehorte von Dortmund
Spielfilm-Drehs
"Tatort" hin oder her: Dortmund ist keine Film-Hochburg. Wir zeigen die beliebtesten Filmschauplätze der Stadt.
Das müssen Sie sehen! - 30 Architektur-Tipps
Tourismus
Dortmund gilt nicht gerade als Hochburg guter Architektur. Richard Schmalöer hat 30 spannende Dinge entdeckt, die oft im Verborgenen schlummern.
Lack, Magneten, Promi-Handys – das sind Dortmunds Museen
Museen
Kennen Sie das Lack-Museum? Das Magneten-Museum? Das Giraffen-Museum? 33 Museen gibt es in Dortmund, von klassisch bis skurril. Hier gibt's alle...
Die schönsten Biergärten — hier genießt Dortmund die Sonne
Ausgehen
Endlich Sommer! Und wo lässt sich das schöne Wetter am besten genießen? Wir haben die gemütlichsten Biergärten von Dortmund zusammengestellt.
Mayday
Dortmund. Eine fünf- bis sechsköpfige Bande hat bei der "Mayday" in Dortmund zahlreiche Besucher überfallen und ausgeraubt. Die Polizei nahm zwei Männer fest.
Schwerer Unfall
Dortmund. Erneut ein schwerer Unfall auf der A2: In Höhe der Autobahnbrücke Evinger Straße in Brechten hat sich gegen 14 Uhr am Sonntag ein PKW überschlagen....
Tanzspektakel in den...
Dortmund. 20.000 Besucher, über 50 internationale DJs und Live-Acts auf fünf Floors und eine lange Nacht mit elektronischer Tanzmusik aller Genre. Mit dem Motto...