Notlandung: Flughafen war zwei Stunden gesperrt

Ein Flugzeug musste am Samstagmittag auf dem Flughafen Dortmund notlanden. Das Fahrwerk der zweimotorigen Maschine war defekt. Nach der Sicherheitslandung war die Start- und Landebahn rund zwei Stunden lang gesperrt. Mehrere Linienflüge waren betroffen.

Wickede.. Aktualisierung 14.38 Uhr:

Wir haben nun Fotos vom Feuerwehr-Großeinsatz am Flughafen. Bei dem notgelandeten Kleinflugzeug handelt es sich übrigens um eine in Dortmund stationierte Maschine.

Aktualisierung 13.42 Uhr:

Die Bergung der Maschine des Typs Partenavia P68 ist abgeschlossen, meldet der Flughafen. Nun können in Dortmund wieder Flugzeuge starten und landen. Von der zweistündigen Sperrung des Flughafens waren zwei Maschinen der Wizz Air aus Targu Mures und Sibiu betroffen.

"Die Flugzeuge werden nun nach einer Zwischenlandung in Paderborn beziehungsweise nach einer Warteschleife mit rund 45-minütiger Verspätung in Dortmund für den Weiterflug nach Targu Mures und Cluj erwartet", so Flughafensprecher Sebastian Scheske. "Die rund 340 betroffenen abfliegenden Passagiere wurden aufgrund der hohen Temperaturen während der Wartezeit von Flughafenpersonal betreut und mit Wasser versorgt."

Erstmeldung 13.28 Uhr:

Der Einsatz ging gegen 10 Uhr bei der Feuerwehr ein. Ein zweimotoriges Kleinflugzeug aus Sylt hatte gemeldet, dass es technische Probleme mit dem Fahrwerk gab. Die Feuerwehr löste aufgrund der Bedeutung des Airports einen Objektalarm aus - eine Art Großalarm. Rund 70 Einsatzkräfte machten sich auf nach Wickede.

Gegen 11.30 Uhr machte die Maschine schließlich in Wickede eine Sicherheitslandung. Laut Flughafen wurden weder der Pilot noch seine beiden Passagiere verletzt.

Flughafen bis etwa 14 Uhr gesperrt

Da die Maschine von der Start- und Landebahn geschleppt werden muss, hat der Airport seinen Flugbetrieb bis voraussichtlich etwa 14 Uhr eingestellt, meldet der Flughafen. Mehrere Flüge verzögern sich deshalb. Das Flughafenpersonal kümmert sich um die Passagiere.

Nach einer Sicherheitslandung ist der Flugbetrieb bis ca. 14 Uhr eingestellt. Flüge von TGM und SBZ sowie nach TGM und CLJ sind betroffen.

- Flughafen Dortmund (@DortmundAirport) 4. Juli 2015

Die abfliegenden Passagiere werden aufgrund der Temperaturen von unserem Team betreut und mit Wasser versorgt.

- Flughafen Dortmund (@DortmundAirport) 4. Juli 2015