Wieder Feuer an Haus Dellwig - 2000 Ballen Heu brennen

Großfeuer am historischen Gut Haus Dellwig in Lütgendortmund: Dort brennen zur Stunde eine Lagerhalle und 2000 Ballen Heu. Die Feuerwehr hat die Lage unter Kontrolle, die Flammen dürften noch Stunden lodern. Erst vor wenigen Wochen hatte es an Haus Dellwig ein Feuer gegeben - damals war es Brandstiftung.

Lütgendortmund.. Aktualisierung 18.16 Uhr:

Die Feuerwehr lässte das Heu kontrolliert herabbrennen. Feuerwehrsprecher Boris Thiemrodt geht davon aus, dass die Flammen noch mindestens bis Donnerstagabend lodern dürften. Der Einsatz wird heruntergefahren, Feuerwehrleute müssen aber weiterhin sicherstellen, dass andere Gebäude nicht beeinträchtigt werden.

Aktualisierung 16.54 Uhr:

Die Löschwasser-Versorgung ist gesichert. Die Feuerwehr hat eine etwa 900 Meter lange Schlauchleitung von der Kreuzung Lütge Vöhde/Im Nocken in Westrich zu der Brandstelle gelegt.

Hier ist das Feuer ausgebrochen: