Vierköpfige Taschendieb-Bande geschnappt

Gegen eine vierköpfige Diebesbande ist der Polizei Anfang der Woche ein Schlag geglückt. Ermittlungen hatten die Beamten nach Westerfilde geführt. Bei Wohnungsdurchsuchungen wurden vier Menschen festgenommen.

Westerfilde.. In der Westerfilder Straße und in der Ringstraße nahmen die Ermittler zwei Frauen im Alter von 29 und 20 Jahren sowie zwei Männer, der eine 36, der andere 39 Jahre alt, fest, wie die Polizei mitteilte.

Fünfstelliger Bargeldbetrag

Den Tatverdächtigen werden zahlreiche bandenmäßige Taschendiebstähle vorgeworfen, nicht nur in Dortmund. Die Polizei stellte einen fünfstelligen Bargeldbetrag und zwei Autos des Quartetts sicher.

Die beiden Frauen und der 36-Jährige sitzen derzeit in Untersuchungshaft, der 39-Jährige ist wegen fehlender Haftgründe wieder auf freiem Fuß.

Der Ermittlungserfolg sei noch nicht der neu eingerichteten Ermittlungskommission (EK) "Tasche" zuzuschreiben, jedoch würden weitere Ermittlungen in der EK fortgeführt.