Vereine im Westen freuen sich über Geldregen

Geldregen im neuen Jahr: Rund 17.750 Euro schüttete die Volksbank Dortmund-Nordwest jetzt an 20 gemeinnützigen Vereine und Institutionen aus dem Dortmunder Westen aus. Dabei gingen zwischen 250 und 2500 Euro an die jeweiligen Vereine. Wir verraten, wer davon profitiert.

Nette.. Beim Sonderförderungsprogramm 2014 konnten sich die Vereine bei der Bank auf die Spenden bewerben. 80 Anträge gingen ein.Gefördert wurden Projekte im Bereich des Sports, der Kunst, der Jugendarbeit, Erziehung und Bildung, der Brauchtumspflege, des Tier- und Naturschutzes sowie mildtätiger und kirchlicher Zwecke.

Unter anderem profitieren auch der Förderverein der DJK Oespel-Kley und der Gemische Chor Dortmund-West.Insgesamt wurden 17.750 Euro ausgeschüttet."Ein Großteil des Geldes stammt aus unserem Gewinnsparen, einer Kombination aus Geldanlage und Lotterie", erklärt Christoph Wolff von der Volksbank. Pro Los fließen dabei 0,25 Euro in den Spendentopf.

Diese Organisationen durften sich über Spenden freuen:

  • DJK Oespel-Kley Förderverein
  • Taekwondo Team Kocer
  • Schachgesellschaft Mengede 1922
  • THC BW Lütgendortmund
  • Grün-Weiß Kley 1981
  • The Classic Singers
  • Gemischter Chor Dortmund-West
  • Melange
  • Shanty-Chor Dortmund
  • Netter-Carnevals-Club
  • BSV Oespel-Kley
  • Kirchengemeinde St. Urbanus / St. Josef für Pfadfinder
  • Lebenshilfe für Behinderte
  • MileDo
  • Förderverein kath. Kindergarten Mariä Heimsuchung
  • Frauenzentrum Huckarde
  • Förderverein Overberg-Grundschule
  • Arche 90
  • PBC Hellweg Lütgendortmund 1978
  • Angelsportverein Mengede