Stadtdirektor schließt einen von vier Kita-Standorten aus

In Nette soll eine neue Kindertageseinrichtung mit U3-Betreuung entstehen. Vier Standorte standen zur Auswahl. Einem hat Stadtdirektor Jörg Stüdemann jetzt eine Absage erteilt.

Nette.. Die Bezirksvertretung Mengede hatte sich für die Wiese neben der Albert-Schweitzer-Realschule als Kita-Standort entschieden - Jörg Stüdemann lehnte diesen Platz nun jedoch ab. Er erinnerte an das alleinige Entscheidungsrecht des Rates. Der Standort neben der Realschule werde nicht gefördert.

Drei Standorte in der Auswahl

Stüdemann verwies auf die anderen drei im Dezember 2014 vorgestellten möglichen Standorte: ein Grundstück an der Emscherallee/Mengeder Straße, ein Grundstück an der Mengeder Straße in der Nähe des Schienennahverkehrs sowie ein Grundstück im Innenbereich der Eugen-Richter-/Friedrich-Naumann- und Wodanstraße.

Um diese Standorte geht es: