Freude über erste erfolgreiche Maßnahmen der Stadterneuerung

Das Reden und Planen trägt Früchte: Beim 4. Bürgerdialog Westerfilde in der Reinoldi-Sekundarschule gab es erste Berichte über erfolgreiche Maßnahmen, um die Wohnqualität in Westerfilde zu verbessern. Wir stellen die fünf wichtigsten Aktionen des Stadterneuerungs-Programms vor.

Westerfilde.. 1. Inklusion:

Das Leben für Menschen mit Behinderungen in Westfilde wird leichter. Die Bauarbeiten an barrierefreien Straßenübergängen haben begonnen.

2. Straßenbau:

Die Ausschreibung für die Fahrbahnerneuerung der Straße Rohdesdiek hat begonnen. Im Herbst beginnen die Bauarbeiten. Im kommenden Jahr ist dann die Wenemar-Straße dran.

3. Einzelhandel:

Der Abschied von Rewe aus Westerfilde hat die Angst vor Versorgungsproblemen für nicht mobile Menschen geschürt. Umso mehr Freude löste die Nachricht aus, dass der Discounter Netto in das Gebäude einzieht.

4. Wohnen:

Seit Anfang des Jahres gehören 650 Wohnungen in Westerfilde dem Wohnungsunternehmen Gagfa. Seit dieser Übernahme hat Gagfa 176.000 Euro in 405 Instandsetzungsmaßnahmen gesteckt.

5. Nachbarschaft:

Die Planungen für das erste Westerfilder Straßenfest am 21. Juni (Sonntag) sind weiter fortgeschritten als erwartet. Es gibt bereits ein Bühnenprogramm von 13 bis 20 Uhr. Eine Finanzierungslücke von 1500 sollen Sponsoren schließen.