Das aktuelle Wetter Dortmund 18°C
Brände

Feuerwehr löscht Wohnungsbrand am Dorstfelder Hellweg

12.11.2012 | 12:29 Uhr
Feuerwehr löscht Wohnungsbrand am Dorstfelder Hellweg
Foto: Polizei

Dortmund-Dorstfeld.   Am Dorstfelder Hellweg hat die Feuerwehr am Montagmorgen einen Wohnungsbrand im dritten Stock gelöscht. Personen kamen bei dem Brand nicht zu Schaden.

Am Dorstfelder Hellweg hat die Feuerwehr am Montagmorgen einen Wohnungsbrand im dritten Stock gelöscht. Personen kamen bei dem Brand nicht zu Schaden.

Am Montagmorgen (12. November 2012) um 7.30 Uhr musste die Feuerwehr Dortmund zu einem Wohnungsbrand am Dorstfelder Hellweg ausrücken. Ein Nachbar hatte ein Feuer im dritten Obergeschoss eines viergeschossigen Wohn- und Geschäftsgebäudes entdeckt.

Als die Einsatzkräfte aus Marten, Eichlinghofen und Dortmund-Mitte eintrafen, schlugen schon Flammen aus einem geborstenen Fenster der Wohnung. Drei Personen galten zunächst als vermisst.

Ein Bewohner (32) kam den Feuerwehrleute schon im Treppenraum entgegen – sie leiteten ihn ins Freie, wo er medizinisch versorgt wurde. Während alle Wohnungen im Gebäude kontrolliert wurden, konnte das Feuer in der dritten Etage schnell gelöscht werden. Weitere Personen waren nicht im Haus – zu Schaden kam niemand.

Durch den Einsatz zweier Drehleitern kam es im morgendlichen Berufsverkehr zu Störungen im S-Bahn-Bereich.



Kommentare
Aus dem Ressort
Vierköpfige Taschendieb-Bande geschnappt
Diebes-Quartett
Gegen eine vierköpfige Diebesbande ist der Polizei Anfang der Woche ein Schlag geglückt. Ermittlungen hatten die Beamten nach Westerfilde geführt. Bei Wohnungsdurchsuchungen wurden vier Menschen festgenommen.
Mit Indierock in die Winterpause
Festival "Bühne frei"
Mit einem Indie-Rock-Festival findet die Veranstaltungsreihe Bühne frei am Samstag (13. 9.), ihren diesjährigen Abschluss. Danach ist sozusagen Winterpause. Für 2015 sind neue Konzerte geplant. Denn die Festivals in Deusen sind beliebt.
12-jähriges Mädchen an Bushaltestelle angefahren
Am Revierpark Wischlingen
Unfall am Bahnhof Wischlingen: Ein 12 Jahre altes Mädchen ist am Mittwochnachmittag an der Bushaltestelle des Bahnhofs von einem Auto angefahren worden. Das Kind und die Fahrerin des Autos mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Die zentrale Zufahrt zum Revierpark Wischlingen war kurzzeitig...
Freizeitstätte Marten feiert Projekt mit Sommerfest
Inklusion mit Musik
Enge Kontakte sind das Beste gegen Berührungsängste und fördern deshalb die Inklusion. In der Jugendfreizeitstätte (JFS) Marten am Wischlinger Weg können sie ein Lied davon singen. Ein gemeinsames Lied war nämlich das Ergebnis eines äußerst musikalischen Inklusionsprojektes.
Gesundheit spannend erleben
Body- und Grips-Mobil
Drei Tage lang hatten sich die Schüler der Dellwigschule mit den Themen Bewegung, Ernährung, soziales Miteinander, Sexualität und Sucht auseinandergesetzt. Zum Abschluss des Projektes hatte die Schule am Dienstag das Body- und Grips-Mobil vom Deutschen Roten Kreuz (DRK) zu Gast.
Fotos und Videos
Neonazis in Dortmund
Bildgalerie
Rechtsradikale
83 Kilometer Emscher
Bildgalerie
Aus der Luft
Zocken im U-Turm: Die Next Level Conference
Bildgalerie
Fotostrecke
Black Sabbath in Dortmund
Bildgalerie
Fotostrecke