Das aktuelle Wetter Dortmund 8°C
Brände

Feuerwehr löscht Wohnungsbrand am Dorstfelder Hellweg

12.11.2012 | 12:29 Uhr
Feuerwehr löscht Wohnungsbrand am Dorstfelder Hellweg
Foto: Polizei

Dortmund-Dorstfeld.   Am Dorstfelder Hellweg hat die Feuerwehr am Montagmorgen einen Wohnungsbrand im dritten Stock gelöscht. Personen kamen bei dem Brand nicht zu Schaden.

Am Dorstfelder Hellweg hat die Feuerwehr am Montagmorgen einen Wohnungsbrand im dritten Stock gelöscht. Personen kamen bei dem Brand nicht zu Schaden.

Am Montagmorgen (12. November 2012) um 7.30 Uhr musste die Feuerwehr Dortmund zu einem Wohnungsbrand am Dorstfelder Hellweg ausrücken. Ein Nachbar hatte ein Feuer im dritten Obergeschoss eines viergeschossigen Wohn- und Geschäftsgebäudes entdeckt.

Als die Einsatzkräfte aus Marten, Eichlinghofen und Dortmund-Mitte eintrafen, schlugen schon Flammen aus einem geborstenen Fenster der Wohnung. Drei Personen galten zunächst als vermisst.

Ein Bewohner (32) kam den Feuerwehrleute schon im Treppenraum entgegen – sie leiteten ihn ins Freie, wo er medizinisch versorgt wurde. Während alle Wohnungen im Gebäude kontrolliert wurden, konnte das Feuer in der dritten Etage schnell gelöscht werden. Weitere Personen waren nicht im Haus – zu Schaden kam niemand.

Durch den Einsatz zweier Drehleitern kam es im morgendlichen Berufsverkehr zu Störungen im S-Bahn-Bereich.



Kommentare
Aus dem Ressort
Radmuttern gelöst - Rentnerin in Angst
Streit um Parkplätze?
Die Angst fährt bei Rentnerin Margarete Schröer immer mit: Ein Unbekannter hat ihr die Radmuttern gelöst. Jetzt rätselt die Frau aus Westerfilde, dummer Jungenstreich oder Anschlag. Möglicherweise geht's um Parkplätze.
So klingt Gerhard Brauns Mini-Meistertruck
Hörprobe
900 Arbeitsstunden stecken in Gerhard Brauns ganzem Stolz. Der Mengeder hat einen Schwerlasttruck originalgetreu im Maßstab 1:16 nachgebaut. Mit ihm gewann er nun die Deutschen Modelltruck-Meisterschaften. Wir haben uns das kleine Meisterwerk angeschaut - und angehört.
Gefahr für S-Bahnen: Hindernisse auf Gleisen
Strecke S1 und S4
Mehrere Hindernisse gefährdeten am Donnerstag den S-Bahnverkehr. Es kam zu Vorfällen in Kley und Dorstfeld. Die Bundspolizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr eingeleitet.
Dieser Mann ersetzt eine Bahnschranke
Irrsinn an Gleisen
Dortmunds wohl langweiligster Job: Die offizielle Bezeichnung kennen wir nicht deshalb nennen wir ihn den Flatterband-Beauftragten. Dieser ersetzt die fehlenden Schranken des einsamen Bahnübergangs der Güterzugstrecke an der Straße "Fernstraße" in Nette. Wir erklären, warum das so ist.
Auf dem Huckarder Markplatz gibt's gratis WLAN
Hintergründe zum Hotspot
Beim Bummel über den Huckarder Marktplatz schnell ins Internet - und das kostenlos: Seit einigen Wochen ist das Dank des Gewerbevereins Handel & Handwerk Huckarde (HHH) möglich. Wir erklären, wie der Service funktioniert.
Fotos und Videos
Neonazis in Dortmund
Bildgalerie
Rechtsradikale
83 Kilometer Emscher
Bildgalerie
Aus der Luft
Zocken im U-Turm: Die Next Level Conference
Bildgalerie
Fotostrecke
Black Sabbath in Dortmund
Bildgalerie
Fotostrecke