Das aktuelle Wetter Dortmund 22°C
Fluchtversuch

Festnahme nach bewaffnetem Raubüberfall auf Tankstelle in Dortmund

31.05.2012 | 16:32 Uhr
Festnahme nach bewaffnetem Raubüberfall auf Tankstelle in Dortmund

Dortmund.   In der Nacht zu Mittwoch, 30. Mai, 1 Uhr, überfielen zwei maskierte Männer eine Tankstelle auf dem Lütgendortmunder Hellweg. Hierbei bedrohten sie eine Angestellte mit einer Schusswaffe und fesselten sie. Die Polizei konnte die Räuber nun festnehmen und beendete eine spektakuläre Flucht.

In einer gemeinsame Pressemeldung teilten die Staatsanwaltschaft und Polizei Dortmund mit, wie sie zwei maskierten Männer, die am 30. Mai gegen 1 Uhr eine Tankstelle auf dem Lütgendortmunder Hellweg überfielen und eine Angestellte mit einer Schusswaffe bedrohten und fesselten, während ein dritter Komplze „Schmiere“ stand, festnehmen konnte.

Nachdem die Räuber mit dem gestohlenen Bargeld, Zigaretten und Paysafekarten zunächst entkamen, konnten noch am Mittwoch im Rahmen umfangreicher Ermittlungen drei Tatverdächtige festgenommen werden. Es handelt sich laut Mitteilung um zwei 21-jährige und einen 24-jährigen Dortmunder.

Die Spur zu den Tätern ergab sich, da einer der drei früher selbst in der Tankstelle beschäftigt war. Bei Wohnungsdurchsuchungen konnten u.a. die mutmaßliche Tatwaffe und Teile der Beute sichergestellt werden.

Fluchtversuch im zufällig vorbeifahrenden Kombi

Einer der Täter versuchte noch zu flüchten: Gegen 21.15 Uhr wollte er auf der Rosa-Buchthal-Straße/Ecke Weißenburger Straße einen roten Kombi von dort zufällig losfahrenden Passanten stehlen, indem er die hintere Fahrzeugtür aufriss. Da dies durch die Gegenwehr der Fahrzeuginsassen scheiterte, flüchtete er zu Fuß weiter und konnte schließlich in einem U-Bahnschacht der nahe gelegenen Stadtbahn festgenommen werden. Alle drei Männer wurden am 31. Mai der Haftrichterin vorgeführt; das Trio wurde per Haftbefehl in Untersuchungshaft geschickt.

„Leider“ sei der rote Kombi zwischenzeitlich weitergefahren, sodass er für die eingesetzten Beamten nicht mehr auffindbar war. Die Polizei bittet die bisher unbekannten Insassen dieses Autos, sich als Zeugen beim Kriminaldauerdienst der Polizei Dortmund zu melden. Auch sonstige, weitere Hinweise werden unter 0231/132-7441 entgegen genommen.


Kommentare
Aus dem Ressort
Chillen wie in der Karibik
Freibad Wischlingen
Sommer, Sonne, Strand - ein erholsamer Dreiklang, der in vielen Urlaubsträumen den Ton angibt. Nils Linke und Sascha Lange haben es am vergangenen Wochenende gewagt, einen Teil des Wischlinger Freibads in ein kleines Urlaubs-Paradies zu verwandeln.
Feuerwehr fängt Vogelspinne auf Gehweg ein
Tierische Rettung
Auf acht Beinen auf der Flucht: Die Feuerwehr Dortmund musste am Samstagabend eine Vogelspinne in der Kosselstraße in Rahm einfangen. Die große Spinne hatte eigentlich ein sicheres Versteck gefunden - bis sie sich erschreckte.
Vorfahrt missachtet: Zwei Männer nach Unfall schwer verletzt
Bockenfelder Straße
Bei einem Unfall auf der Bockenfelder Straße in Bövinghausen sind am Donnerstagabend zwei Männer schwer verletzt worden. An der Ecke zur Merklinder Straße hatte ein Dortmunder offenbar die Vorfahrt missachtet. Deshalb krachte der andere Autofahrer mit seinem Wagen gegen einen Baum.
Kulturelle Zukunft für entwidmete Kirche in Dorstfeld
"Elias Island"
Kultur unterm Glockenturm: Als "Elias Island" soll die entwidmete Kirche an der Hochstraße in Dorstfeld zu einer neuen Veranstaltungsadresse für Konzerte, Lesungen und Theater werden. Mit viel Zuversicht gehen die Betreiber ab August in eine eineinhalbjährige Testphase.
Unwetter-Opfer werden bei Ebay mit Hilfe überhäuft
Einsturzgefährdetes Haus
Ob sie je wieder in ihr Zuhause zurückkehren können, ist für Rico und Melissa Bormann ungewiss. Ein paar Habseligkeiten haben sie aber mittlerweile herausholen dürfen aus dem einsturzgefährdeten Haus am Bärenbruch in Marten. Hilfe von außen bekam die Familie dank einer Kleinanzeige bei Ebay, die sie...
Fotos und Videos
Neonazis in Dortmund
Bildgalerie
Rechtsradikale
83 Kilometer Emscher
Bildgalerie
Aus der Luft
Zocken im U-Turm: Die Next Level Conference
Bildgalerie
Fotostrecke
Black Sabbath in Dortmund
Bildgalerie
Fotostrecke