Drei Verletzte nach Frontalzusammenstoß mit LKW

Frontal zusammengeprallt sind am Mittwochmorgen ein LKW und ein Auto auf der Ellinghauser Straße. Ein 25-jähriger Dortmunder war in Richtung Deusen unterwegs und wollte mit seinem Opel zum Ikea-Lager abbiegen, als er mit dem Lastwagen kollidierte. Der LKW-Fahrer erlitt schwere Verletzungen, zwei weitere Personen wurden verletzt.

DEUSEN.. Gegen 5.45 Uhr am Mittwoch (10. Dezember) war der 25-jähriger Dortmund auf der Ellinghauser Straße unterwegs, heißt es in einer Pressemitteilung der Polizei. In Höhe des IKea-Lagers wollte er nach links in eine Einfahrt einbiegen. Aus bislang ungeklärte Ursache prallte er dabei mit einem entgegenkommenden LKW zusammen.

Der 46-jährige Lastwagenfahrer wurde schwer verletzt und mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht, so die Polizei.Sein Beifahrer, ein 47 Jahre alter Dortmunder, und der 25-jährige Fahrer des Opel trugen leichte Verletzungen davon. Die Höhe des Sachschadens liegt bei 6000 Euro.