Das sind die Melange-Abende im Caf Blickpunkt

Die "Melange" kommt an: Seit einigen Jahren bietet das Cef Blickpunkt verschiedene Melange-Abende. Wir zeigen an dieser Stelle, welche Veranstaltungen in den kommenden Wochen geplant sind.

Lütgendortmund.. 20. Januar:
Der literarische Verein "Melange" lädt für Dienstag (20. 1.) ab 19 Uhr unter dem Titel "Petri Heil! Fische, Seemannsgarn und mehr" ins Caf Blickpunkt, Limbecker Straße 17, ein. Es ist der Auftakt einer bunten Veranstaltungsreihe. Peter Schütze will am Dienstag eine Mischung von Gedichten und Erzählungen beliebter Klassiker von Goethe bis Eugen Roth präsentieren.

8. Februar
Ein satirisch-musikalischer Tripin die 1950er und 1960er-Jahre steht am 8. Februar (Sonntag) auf dem Programm. Das Programm mit Sabine Klose und Christoph Rösner hat den Titel Käseigel unter Petticoat. Beginn ist um 11 Uhr.

24. Februar
"Geld oder Leben" heißt es am 24. Februar (Dienstag) ab 19 Uhr. Christoph Rösner präsentiert dann literarische Krisenrezepte.

17. März
Martin Bross widmet sich dann am 17. März (Dienstag) ab 19 Uhr unter dem Motto "Onkel Willibald will baden" heiteren Katastrophen des Autors Hermann Harry Schmitz.

14. April
Mit Geschichten vom tollen Bomberg geht die Melange-Reihe im am 14. April (Dienstag) weiter. Die Lesung mit Thomas Eicher beginnt um 19 Uhr.

5. Mai
Noch bekannter als der tolle Bomberg ist Wilhelm Busch. Ihm ist am 5. Mai (Dienstag) ein Abend mit Marus Veth gewidmet. Ab 19 Uhr heißt es im Caf Blickpunkt "Ein jeder Narr tut was er will."