Das aktuelle Wetter Dortmund 4°C
Westbad

Bis Mitte September wird von Hand kassiert

31.08.2012 | 20:15 Uhr
Bis Mitte September wird von Hand kassiert
Wegen aufgebrochener Kassenautomaten sind die Nutzungszeiten des Hallenbades Dorstfeld eingeschränkt, da per Hand kassiert werden muss.Foto: Knut Vahlensieck

Dorstfeld.   Noch brauchen Besucher des Westbades Geduld. Bis das neue Kassensystem installiert ist, wird es Mitte September, bestätigt die Stadtverwaltung. Bis dahin bleiben auch die Öffnungszeiten am Wochenende eingeschränkt. Hintergrund ist ein Einbruch Mitte Juni.

Schock für die Mitarbeiter des Westbades: Mitte Juni zerstörten unbekannte Einbrecher den Kassenautomaten im Eingangsbereich. Die Sport- und Freizeitbetriebe der Stadt Dortmund stellten auf Handkassen um – unter anderem mit eingeschränkten Öffnungszeiten am Wochenende als Folge. Und dabei wird es noch einige Zeit bleiben. „Mitte September“, gibt Stadtsprecher Hans-Joachim Skupsch als Termin an. Dann soll das neue Kassensystem laufen. Denn einfach einen neuen Automaten aufstellen und fertig – das funktioniere nicht. Zumindest nicht, wenn man den bekannten Service weiter anbieten möchte.

Grund dafür ist die Vernetzung mit dem Nord- und dem Südbad, die ebenfalls unter städtischer Trägerschaft stehen. „Die Software veraltet schnell“, sagt Skupsch – das sei bei Kassensystemen nicht anders als beim heimischen Computer. Stelle man etwa einen neuen Automaten auf, sind dessen Programme auf einem neueren Stand als bei seinen „Kollegen“ an der Ruhrallee und an der Leopoldstraße.

Das merken auch die Badegäste. Beispiel: Jemand kauft eine Zehnerkarte im Bad am Kortental. Damit kann er auch die anderen beiden nutzen, sozusagen virtuell wird das Ticket beim Eintreten abgeknipst. Sollten aber nicht alle Automaten mit derselben Software arbeiten, können sie das Ticket weder erkennen noch lesen – der Badegast steht vor verschlossener Schranke.

Genau das – und den damit verbundenen Frust – wollen die Sport- und Freizeitbetriebe vermeiden. Deshalb bittet Hans-Joachim Skupsch noch um etwas Geduld. Dazu kommt, dass es nicht unendlich viele Hersteller für die Geräte und die darin arbeitenden Programme gebe. Unterm Strich haben die Diebe also für ein Update der Automatensoftware gesorgt – und für Mehrkosten für die Stadt.

Wolfgang Maas



Kommentare
Aus dem Ressort
Fördermittel für Sanierung der "Hansa"-Kühltürme bewilligt
1,9 Millionen
Mit einer guten Nachricht im Gepäck hat NRW-Bauminister Minister Michael Groschek die Kokerei Hansa besucht. Denn die Sanierung der Kühlturmgerüste der Kokerei Hansa darf beginnen, die beantragten Mittel der Städtebauförderung wurden bewilligt.
Einbruch beim Theaterverein Heiterkeit
Kurz vor der Premiere
Bislang unbekannte Täter sind in das Lager des Huckarder Theatervereins Heiterkeit eingebrochen und haben das komplette Werkzeug mitgenommen. Ein Desaster für die Bühnenbauer - denn am Wochenende ist die Premiere des neuen Weihnachtsstücks.
3000 Kugeln gegen Krebs
Spenden-Aktion
Rebecca Paschke ist eine von diesen Frauen, die eigentlich immer in Bewegung sind. Rumsitzen ist nicht ihr Ding und Nichtstun erst recht nicht. Ich habe jeden Tag irgendeine gute Idee, sagt sie. Kürzlich war es sogar eine glänzende.
Telefone einer HNO-Praxis blieben zwei Wochen stumm
Technische Umstellung
Normalerweise ist Klaus-Jürgen Driller Experte für die Beseitigung alle Formen von Halsbeschwerden. Doch in diesem Monat bekam der Lütgendortmunder Hals-, Nasen-, und Ohrenarzt selbst einen ziemlich dicken Hals. Kein Virus war schuld, sondern die Telekom.
Gesamtschule wünscht sich neue Mensa-Pläne
Verbesserungsvorschläge
Viele Jahre hat sich die Martin-Luther-King-Gesamtschule eine Mensa gewünscht. Jetzt soll sie gebaut werden. Doch die bisherigen Planungen sind für die Schule alles andere als ein perfektes Menü. Sie wünscht sich den einen oder anderen Nachschlag.
Fotos und Videos
Neonazis in Dortmund
Bildgalerie
Rechtsradikale
83 Kilometer Emscher
Bildgalerie
Aus der Luft
Zocken im U-Turm: Die Next Level Conference
Bildgalerie
Fotostrecke
Black Sabbath in Dortmund
Bildgalerie
Fotostrecke