Autofahrer lässt Verletzte (19) einfach liegen

Foto: dpa
Was wir bereits wissen
Erst ein Unfall, dann die Flucht — die Dortmunder Polizei fahndet nach einem Autofahrer, der am Montagabend eine 19-Jährige im Stadtteil Huckarde angefahren und verletzt hat. Laut Aussage des Unfallopfers ließ er die Frau liegen und brauste davon.

Dortmund-Huckarde.. Die Dortmunder Polizei fahndet nach einem Autofahrer, der am Montagabend, 13. Januar 2014, Fahrerflucht begangen haben soll. Nach Angaben der Polizei war das 19-jährige Unfallopfer auf dem Gehweg an der Westhusener Straße in Richtung Unterfeldstraße unterwegs.

Plötzlich näherte sich der jungen Frau von hinten ein dunkler Kleinwagen und erfasste sie. Die Frau wurde zu Boden geschleudert und verletzte sich dabei am Kopf. Der Fahrer wendete das Auto noch und fuhr dann in Richtung Rahmer Straße davon. Nach Aussagen der 19-Jährigen saß ein Mann am Steuer.

Die Frau musste im Krankenhaus ambulant behandelt werden. Jetzt sucht die Polizei Zeugen, diese sollen sich unter Telefon (0231) 1320 melden.

Hier ereignete sich der Unfall: