Das aktuelle Wetter Dortmund 21°C
Polizei

Aufbrecher wollten Fahrkahrtenautomat in Kley knacken

14.12.2012 | 10:21 Uhr
Aufbrecher wollten Fahrkahrtenautomat in Kley knacken
Die Bundespolizei hat Automatenknacker in Dortmund-Kley geschnappt.Foto: WAZ FotoPool

Dortmund.   Die Bundespolizei hat in Dortmund-Kley zwei junge Männer festgenommen, die versucht hatten, einen Fahrkartenautomat an der Bahnhaltestelle zu knacken. Bei ihrer Vernehmung stellte sich heraus, das es noch einen dritten Tatverdächtigen gab - einen alten Bekannten der Polizei.

Am Donnerstagabend hat die Bundespolizei zwei Aufbrecher festgenommen, die versucht hatten, einen Fahrkartenautomat an der S-Bahnhaltestelle Dortmund-Kley zu knacken. Beim Verhör wurde noch ein dritter Verdächtiger bekannt.

Der Ticketautomat hatte automatisch Alarm ausgelöst und die Beamten auf den Plan gerufen. Zwei Hundeführer der Polizei fuhren zur Haltestelle, wo sie Hebelspuren am Automaten entdeckten. In der Nähe der Haltestelle entdeckten sie zwei 17 und 20 Jahre alte Dortmunder. Die jungen Männer versuchten zu flüchten und ließen dabei ein Aufbruchswerkzeug fallen.

Durch die Vernehmung der beiden Tatverdächtigen konnte ein wegen zahlreicher Diebstahls- und Gewaltdelikten 19-jähriger Dortmunder ermittelt werden, der ebenfalls beim Aufbruchsversuch mitgewirkt hatte. Dank der Alarmauslösung gelang es den Tätern nicht, den Automaten aufzubrechen.Am Automat entstand ein geringer Sachschaden.



Kommentare
15.12.2012
08:43
Aufbrecher wollten Fahrkahrtenautomat in Kley knacken
von xxyz | #1

Es bestätigt sich wieder, dass wenige Intensivtäter für viele Straftaten verantwortlich sind.

Wann reagiert die Justiz? Wofür haben wir eine Polizei, wenn die Täter immer weiter tätig sein können?

Aus dem Ressort
Neuer Aussichts-Förderturm an der A40 ist fertig
Raststätte
An Dortmunds westlichem Eingangstor begrüßt seit kurzem ein neuer Förderturm die Autofahrer auf der A40. Das 16 Meter hohe Bauwerk wird das Aushängeschild der Raststätte "Beverbach", die auf dem ehemaligen Parkplatz Somborn entsteht. Sie soll noch diesen Monat eröffnen — und einzigartig sein.
Neuer Aussichts-Förderturm an der A40 ist fertig
Raststätte eröffnet noch...
An Dortmunds westlichem Eingangstor begrüßt seit kurzem ein neuer Förderturm die Autofahrer auf der A40. Das 16 Meter hohe Bauwerk wird das Aushängeschild der Raststätte "Beverbach", die auf dem ehemaligen Parkplatz Somborn entsteht. Sie soll noch diesen Monat eröffnen.
Stadt zahlt 33 Starkregen-Opfern Soforthilfe
Hilfsfonds
Nach dem Starkregen im Juli bekommen 33 betroffene Haushalte im Dortmunder Westen Geld aus dem Hilfsfonds der Stadt und der Emschergenossenschaft. Einige Antragsteller gingen hingegen leer aus.
Feier im Huckarder Ortskern mit Europa-Flair
Markt frei für Familien
Petrus war wohl bestens gelaunt, als er das Wetter für das Huckarder Familienfest malte. Und er hatte scheinbar nur noch die Farben Blau und Gelb in seinem Farbtopf übrig. Strahlend blauer Himmel und knallgelb die Sonne - das war der Anblick über dem Marktplatz.
Emotionale Bürgerversammlung nach Starkregen
Dortmunder Westen
Zwei Monate sind seit dem Starkregen vergangen, der am 12. Juli im Dortmunder Westen Straßen und Keller flutete. Der Ärger über die entstandenen Schäden in Oespel, Kley und Marten ist immer noch groß. Das bekamen Stadt und Emschergenossenschaft am Donnerstagabend auf einer Bürgerversammlung deutlich...
Fotos und Videos
Neonazis in Dortmund
Bildgalerie
Rechtsradikale
83 Kilometer Emscher
Bildgalerie
Aus der Luft
Zocken im U-Turm: Die Next Level Conference
Bildgalerie
Fotostrecke
Black Sabbath in Dortmund
Bildgalerie
Fotostrecke