Das aktuelle Wetter Dortmund 10°C
Spatenstich

Spatenstich für Spielplatz in Grevel

13.12.2012 | 18:35 Uhr
Spatenstich für Spielplatz in Grevel
Spatenstich zum Bau des Kinderspielplatzes in Grevel, LeveringstraßeFoto: Klaus Pollkläsener

Dortmund.   Nah vier Jahren Wartezeit ist es endlich soweit: Der symbolische Spatenstich für den Spielplatz an der Leveringstraße ist erfolgt. Wenn alles gut geht, können die Kinder im Frühjahr 2013 dort spielen.

Vielleicht hatten schon einige Greveler nicht mehr daran geglaubt, dass ihr Ort tatsächlich mal einen Kinderspielplatz bekommt wird. 2008 hatte OB Ullrich Sierau ihn versprochen. Zwei Haushaltssperren und eine Wiederholungswahl folgten. Gestern, also vier Jahre später, war nun erster Spatenstich an der Levering-straße.

Einige Anwohner und einige Kinder waren gestern gekommen, um den symbolischen Akt im winterlichen Grevel mitzuerleben. Bezirksbürgermeister Rüdiger Schmidt und Ratsfrau Ulrike Matzanke freuten sich, dass das alte Versprechen nun endlich eingelöst wird. Spielt das Wetter mit, könnte der Platz im März fertig sein. 600 Quadratmeter umfasst der Spielplatz, der einen Kletterturm, eine Wippe, einen Sandkasten und eine Sitzgelegenheit für Eltern und Kinder bekommt.

Rund 80 000 Euro legte die Bezirks vertretung aus ihren Mitteln für den ersten Spielplatz Grevel hin: 70 000 Euro für den Platz und den Rest für die Wegeverbindung.

In Grevel entstehen in Zukunft einige Neubauten. Dazu gehört auch das Mehrgenerationenprojekt aus vier Häusergruppen.



Kommentare
Aus dem Ressort
Hilfe für Angehörige im Pflegestress
Aktionstag
Über 7100 Pflegebedürftige in Dortmund werden zu Hause versorgt, oft von Angehörigen. Diese sind oft mit ihren Kräften am Ende und brauchen dringend Entlastung. Hilfen bietet ihnen ein Aktionstag, zu dem die Mitglieder des Runden Tisches im Stadtbezirk Brackel und das Seniorenbüro einladen.
Feuerwehr nach Katzenrettung für Preis nominiert
Sauerstoff für Samtpfote
Weil die Feuerwehr bei einem Brand im Mai 2013 drei Katzen rettete, hat eine Tierschutzorganisation die Dortmunder Einsatzkräfte für einen Tierschutzpreis nominiert. Denn einer Samtpfote ging es nach dem Feuer besonders schlecht, ohne die Retter würde sie vielleicht nicht mehr leben,
Zufrieden mit Stadtteilfest "Wir in Eving
Interessengemeinschaft...
Der geplante Bau eines Mehrgenerationenhauses der Alevitischen Gemeinde, ein Rückblick auf das Fest Wir in Eving und ein Ausflug waren am Mittwochabend Thema einer Versammlung der Interessengeminschaft Evinger Vereine (IEV)
Mehrheit befürwortet umstrittenes Kriegerdenkmal
Umfrage-Ergebnis
Das Kriegerdenkmal vor der Luther-Kirche ist am Mittwoch wiedereröffnet worden. Die steinerne Gedenksäule mit den Namen der sieben Asselner Gefallenen der Einigungskriege ist umstritten. Wir fragten in einer nicht-repräsentativen Online-Umfrage, welche Meinung die Menschen über das Denkmal haben.
Freibad Derne schließt für diese Saison
Zu wenig Besucher
Das Freibad Derne schließt bereits am kommenden Sonntag (24. 8.) für diesen Sommer seine Pforten. Klaus Henter, Ehrenvorsitzender des SV Derne, der das Bad betreibt, gibt zu, dass die Saison schwach war, was die Besucherzahlen betrifft. Verstehen tut er das aber nicht.
Fotos und Videos
Abbau der Kokerei Kaiserstuhl 2003
Bildgalerie
Fotostrecke
Tedi-Cup
Bildgalerie
Fotostrecke
Die 35. Evinger Kohlenkirmes
Bildgalerie
Fotostrecke
Der Abschlusstag der Brackeler Ferienspiele 2014
Bildgalerie
Fotostrecke