So startete die Deutsche Bühne in die närrische Session

Dortmunds älteste Theater- und Karnevalsgesellschaft ist am Sonntag in die närrische Session gestartet. Der karnevalistische Frühschoppen der Deutschen Bühne 1878 lockte fast 350 Besucher in das Autohaus Beyer an der Aplerbecker Straße. Wir zeigen die besten Bilder.

Neuasseln.. 38 Punkte standen auf dem fünfstündigen Programm, das Geschäftsführererin der KarnevalsgesellschaftMartina Ferdinand und ihre Mitstreiter auf die Beine gestellt hatten.Pünktlich um 11.11 Uhr köpften die Jecken die erste Sektflasche und das kunterbunte Treiben im umdekorierten Autohaus Beyer begann. Luftsprünge der Funkenmariechen und schillernde Röcken gehörten ebenso dazu wie verschiedene Gesangs- und weitere Showeinlagen. Viele befreundete Vereine unterstützten die Deutsche Bühne. Die vereinseigenen Gruppen Frou Frou, das Männerballett-Ensemble und die Jugendtanzgruppe brachten eine gelungene Mischung aus Tanzelemente und Schauspiel auf die Bühne.

Gekrönt wurde die fünfstündige Bühnenshow schließlich vom Besuch des Prinzenpaares Jeremy I. und Martina I.