Das aktuelle Wetter Dortmund 7°C

SPD-Politiker Karl-Heinz...

„Reale Politik ist keine Träumerei”

06.04.2010 | 16:55 Uhr

Brackel. „Linke”-Politiker Utz Kowalewski kritisiert die geplante Lärmschutzwand am Hellweg Höhe Tedi und hält den Efeu-Bewuchs für „eine neue Stilblüte” der verfehlten Wirtschaftsförderung. Ein Dialog mit SPD-Politiker Karl-Heinz Czierpka über die geplante „grüne Wand”.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Fotos und Videos
Zirkusprojekt mit Grundschülern
Bildgalerie
Fotostrecke
Hubschraubereinsatz in Wickede
Bildgalerie
Fotostrecke
Überleitung abgerissen
Bildgalerie
Fotostrecke
Aus dem Ressort
Hühnerdiebe klauen 18 Tiere aus Schrebergarten
Nähe Kreuzweg
Drei Hähne und 15 Hühner haben Unbekannte in der Nacht zu Mittwoch aus einem Schrebergarten in Scharnhorst geklaut. Sie entkamen unerkannt. Jetzt...
Polizei will keine Geschwindigkeitsbegrenzung
Kreuzung Friedrichshagen
Streit um die Kreuzung am Friedrichshagen: Für die Bezirksvertretung (BV) stellt die aktuelle Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h eine Gefahr da....
Darum kreiste ein Hubschrauber über Wickede
Feuerwehr-Einsatz
Einen dramatisch erhöhten CO-Wert im Blut hatte eine junge Dortmunderin am Donnerstagnachmittag - mit einem Hubschrauber musste sie nach Aachen in...
Diebe stehlen Zuchthühner aus Gartenanlage
Polizei sucht Zeugen
Hühnerdiebe in der Großstadt sind selten. Aber es gibt sie doch. In Brackel schlugen unbekannte Täter in einer Kleingartenanlage zu. Und nicht nur ein...
Firmengründung entwickelt sich zur Erfolgsgeschichte
Work Inn
Das Work Inn in Wickede wird zur Erfolgsgeschichte. Im Mai wollen Firmengründer Dörte und Tim Schabsy bereits zwei neue Filialen ihres "flexiblen...
article
2823703
„Reale Politik ist keine Träumerei”
„Reale Politik ist keine Träumerei”
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/dortmund/nord-ost/reale-politik-ist-keine-traeumerei-id2823703.html
2010-04-06 16:55
Nord-Ost