Das aktuelle Wetter Dortmund -1°C

SPD-Politiker Karl-Heinz...

„Reale Politik ist keine Träumerei”

06.04.2010 | 16:55 Uhr

Brackel. „Linke”-Politiker Utz Kowalewski kritisiert die geplante Lärmschutzwand am Hellweg Höhe Tedi und hält den Efeu-Bewuchs für „eine neue Stilblüte” der verfehlten Wirtschaftsförderung. Ein Dialog mit SPD-Politiker Karl-Heinz Czierpka über die geplante „grüne Wand”.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Fotos und Videos
Kunstausstellung im Seniorenheim
Bildgalerie
Fotostrecke
Winterzauber in Holthausen
Bildgalerie
Fotostrecke
Aus dem Ressort
Drei Rücktritte: Krise im SPD-Vorstand
Debatte über neue Satzung
Ärger bei der SPD: Nach einer Sitzung am Mittwochabend im SPD-Stadtbezirk, die nach Auskunft mehrerer Beteiligter äußerst emotional verlaufen war,...
Darum landete am Freitagnachmittag ein Hubschrauber in Scharnhorst
Notruf
Plötzlich wurde es laut am Himmel über Scharnhorst: An der Geismerg ist am Freitagnachmittag ein Hubschrauber gelandet. Wir haben gefragt, was hinter...
Unbekannter greift 63-Jährige an
Zeugen gesucht
Im Bereich der S-Bahn-Haltestelle Dortmund-Körne hat ein Unbekannter am Donnerstagnachmittag eine 63-jährige Frau angegriffen. Er schleuderte ihr eine...
So machen sich die Evinger für Flüchtlinge stark
Viele Angebote
Dialogforum in Eving: Den Flüchtlingen muss geholfen werden, da waren sich die Anwohner am Mittwochabend einig. Welche Angebote und Projekte machbar...
Wickeder planen Bustouren für Flüchtlinge
Container an der...
Knapp zwei Monate vor der Eröffnung der Notunterkunft für Flüchtlinge an der Morgenstraße formiert sich ein Unterstützerkreis für die notleidenden...
article
2823703
„Reale Politik ist keine Träumerei”
„Reale Politik ist keine Träumerei”
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/dortmund/nord-ost/reale-politik-ist-keine-traeumerei-id2823703.html
2010-04-06 16:55
Nord-Ost