Mann erleidet Verbrennungen an Kopf und Oberkörper

Ein 84 Jahre alter Evinger ist am Sonntagnachmittag bei einem Brand in seinem Hobbykeller an der Badischen Straße schwer verletzt worden. Der Rentner musste mit Verbrennungen am Kopf und am Oberkörper ins Krankenhaus gebracht werden.

Eving.. Die Feuerwehr war gegen 15 Uhr zur Doppelhaushälfte gerufen worden. Nach ersten Erkenntnissen war der Brand im Hobbykeller des 84 Jahre alten Wohnungsbesitzers ausgebrochen, als dieser sich im Raum befand. Der Rentner erlitt Verbrennungen an Kopf und Oberkörper, konnte sich aber noch selbstständig aus dem brennenden Raum retten. Nach der ersten Behandlung durch einen Notarzt wurde der Mann in ein Krankenhaus gebracht.

Die Feuerwehr rückte mit zwei Löschzügen der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr Eving an und löschte die Flammen. Dabei sicherte sie eine 5-Kilo-Gasflasche.

Insgesamt waren 40 Feuerwehrleute im Einsatz.Den Schaden schätzt sie auf 3000 Euro. Die Brandursache ist noch unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.