Das aktuelle Wetter Dortmund 22°C
Römerfreunde

Historisches Spiel für junge Abenteurer

23.07.2012 | 20:00 Uhr
Historisches Spiel für junge Abenteurer
Historisches Spiel an der Ököstation in Heil: Sören, Fabian, Keno und Fabian gefallen sich als Ritter.

Scharnhorst.   Dortmunder Kinder werden nicht schlecht staunen, wenn vom 8. bis 12.Oktober das historische Spiel „Divus Augustus“ auf dem Abenteuerspielplatz in Scharnhorst steigt. Ganz im Zeichen der Römer steht dann alles für die Sechs- bis Zwölfjährigen. Unterstützung kommt aus Bergkamen.

Zum vierten Mal veranstaltet der Abenteuerspielplatz in Scharnhorst ein Historisches Spiel für Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren in der Zeit vom 8. bis 12.Oktober.

In diesem Jahr gibt es laut Jugendamt der Stadt Dortmund eine Besonderheit, denn die Scharnhorster Akteure kooperieren mit dem Stadtmuseum in Bergkamen. In verschiedenen Workshops und in Rundgängen durchs Museum erfahren sie professionelle Hilfe von Barbara Strobel und ihrem Team. Die Römerfreunde unterstützen die Pädagogen zusätzlich mit ihrem fundierten Wissen.

Eintauchen in das 9. Jahrhundert

Und das erwartet die Kinder im Oktober bei dieser Geschichts-Aktion: Die Handlung des Spiels ist im Jahre 9 nach Christus angesiedelt. Die römische Armee ist auf ihrem Vormarsch nach Osten und hat ein Legionslager in Dortmund errichtet. Denn auch Dortmund soll römische Provinz werden. Da jedoch seit längerer Zeit keine Übergriffe der Germanen mehr verzeichnet wurden, hat sich bei den Soldaten ein wenig Langeweile, Faulheit und Trägheit eingeschlichen.

Da kündigt sich hoher Besuch aus Rom an: Der Heerführer, ein sogenannter „Centurius“, ist gewarnt und muss in kürzester Zeit das Lager und seine Legion in Schuss bringen, denn vor dem Kaiser Augustus muss man glänzen.

Wie die Legionäre

Die beteiligten Kinder werden in der Rolle der Legionäre ein spannendes Spiel erleben, das sie selbst aktiv mit gestalten können. So können sie das Leben als römischer Soldat mit allen Pflichten des Alltags hautnah erleben. Sie werden sich in der Ausbildung zum Legionär beweisen können, aber auch in unterschiedlichen Handwerksbereichen und der römischen Kochkunst.

In diesem Erlebnispädagogischen Projekt erfahren die Kinder fundiertes historisches und naturwissenschaftliches Wissen auf spielerische Art und Weise. Handwerkliche Kenntnisse und Fähigkeiten ermöglichen den Kindern eine Einführung in längst vergangene Techniken und ein Eintauchen in das frühere Alltagsleben.

Durch die Kooperation unterschiedlicher Gruppen erleben die Kinder konkrete Vernetzungsprozesse.

Viele beteilgte Partner

Beteiligt sind an dem Projekt auch die Offene Ganztagsschule aus dem Stadtbezirk Scharnhorst, die Jugendfreizeitstätte in Aplerbeck, die evangelische Kirchengemeinde in Alt-Scharnhorst, die AWO-Jugendfreizeitstätte aus Derne, Mitglieder aus dem Scharnhorster Geschichtskreis und ehrenamtliche Senioren aus Scharnhorst.

Das Projekt wird vom StadtbezirksMarketing Dortmund finanziert.


Kommentare
Aus dem Ressort
Ermittlungen gegen Besitzer von fast verhungertem Hund
Tierquälerei
Die Besitzer eines fast verhungerten Collies müssen mit strafrechtlichen Konsequenzen rechnen. Die Dortmunder hatten den Hund beim Auszug in der leeren Wohnung zurück- und seinem Schicksal überlassen. Erst im letzten Moment rettete ihn eine aufmerksame Nachbarin. Jetzt ermittelt die Polizei.
Nachbarin rettet fast verhungerten Hund aus leerer Wohnung
Tierquälerei
Nur ein undichtes Wasserrohr hielt ihn am Leben, er musste seinen eigenen Kot essen: Der zwölfjähriger Collie DJ ist fast eine Woche lang in einer leer stehenden Wohnung in Asseln zurückgelassen worden. Eine Nachbarin rettete dem fast verhungerten Hund das Leben.
Ryanair lässt Passagier nicht an Bord von Mallorca-Flieger
Trotz Ersatz-Pass
Er hatte zwar ein Flugticket und gültige Reisedokumente - an Bord des gebuchten Mallorca-Fliegers durfte er trotzdem nicht: Ein Arzt durfte am Dortmunder Flughafen nicht mit seiner Familie in den Urlaub fliegen. Eine Ryanair-Mitarbeiterin weigerte sich, seinen Ersatz-Pass anzuerkennen. Doch damit...
4700 Meter: Hier werden neue Leitungen verlegt
Bauarbeiten in Eving
Halb Eving wird ab Montag, 21. Juli, nach und nach umgepflügt. Zumindest gilt das für den Untergrund, in dem fast fünf Kilometer Leitungen neu verlegt werden. Die Arbeiten der DEW21 sollen bis Ende des Jahres dauern, die Anwohner aber kaum etwas davon mitkriegen. Wir zeigen, welche Straßen betroffen...
Ampel kaputt: U42-Stadtbahnen können nur auf Zuruf fahren
Nahverkehr
Auf der gesamten Stadtbahnlinie U42 kommt es derzeit zu leichten Verspätungen - durchgehend, und das seit Tagen. Schuld ist ein Kabelbrand, der eine Stadtbahn-Ampel in Eving hat ausfallen lassen. Wir haben beim Stadtbahn-Betreiber DSW21 nachgefragt, wann die Linie wieder pünktlich sein wird.
Fotos und Videos
Die Sommerferien an der Blue Box
Bildgalerie
Fotostrecke
Fußballprojekt Trixitt in Eving
Bildgalerie
Fotostrecke
Eröffnung der Wickeder Ferienspiele
Bildgalerie
Fotostrecke
100 Jahre Freibad Derne
Bildgalerie
Fotostrecke