Feuer zerstört Gartenlaube - dritter Brand in wenigen Wochen

Bei einem Feuer am Freitagabend ist eine Gartenlaube in Niedereving komplett zerstört worden. 20 Feuerwehrleute rückten aus, um die Flammen an der Husarenstraße zu löschen. Es ist der dritte Gartenlauben-Brand innerhalb weniger Wochen.

Eving.. Um 20.51 schickte die Leitstelle der Feuerwehr Dortmund den Löschzug 2 in Eving zu der brennenden Gartenlaube. Als die Feuerwehrleute am Brandort an der Husarenstraße eintraf, hatte das Feuer bereits die komplette Gartenlaube erfasst.

"Sofort wurde das Feuer mit zwei Trupps unter Atemschutz mit zwei C-Rohren bekämpft, so dass ein Übergreifen der Flammen auf eine benachbarte Gartenlaube verhindert wurde", so die Feuerwehr in einer Pressemitteilung.

5000 Euro Sachschaden

Die Feuerwehr kontrollierte das anliegende Wohngebäude auf Rauchbelästigung um eine Gefährdung der Bewohner auszuschließen.Der Sachschaden beläuft sich nach Schätzungen der Feuerwehr auf 5000 Euro.

Es war bereits die dritte Gartenlaube , die innerhalb weniger Wochen in Dortmund in Flammen aufging. Bei dem ersten Brand in Barop Mitte September stellte die Polizei Brandstiftung fest - nicht so beim aktuellen Fall. Nach ersten Erkenntnissen hat dort ein Defekt an einem Ofen das Feuer ausgelöst.